Selbstoptimierung: Wo ihre Anfänge liegen

Selbstoptimierung hat eine lange Geschichte. In ihrem Buch hebt die Berliner Soziologin Anja Röcke die Diskussion um das Themas auf ein neues Niveau […]

Selbstoptimierung gilt im deutschsprachigen Raum als Ausdruck des rechnend-berechnenden Geistes der kapitalistischen Moderne, die alle Menschen in einen Überbietungswettbewerb zwingt. […]

Die 1978 geborene Soziologin untersucht sowohl die geschichtlichen Wurzeln der modernen Idee, dass die Selbstgestaltungsmöglichkeiten des Subjekts potenziell grenzenlos sind, als auch die Praktiken, mittels derer diese Gestaltung vorgenommen wird – vom Ratgeber bis zur Smartwatch. Hinzu kommt die Diskussion der Unterschiede zwischen einer auf das Individuum fokussierten Selbstoptimierung und einer im Sozialen verankerten Selbstsorge. […]

„Nach der fremdgesteuerten Disziplinierung folgt […] die selbstgesteuerte Optimierung“ […]

Über weite Strecken ist Röckes Buch von einer wohltuenden Nüchternheit. […]

Im weiteren Verlauf wird Röckes Historisierung und analytische Einordnung des Gegenstandes jedoch immer präziser und differenzierter, mündend in die treffende Feststellung: „[Die gesellschaftlichen] Entwicklungen sind zu heterogen, als dass sie sich unter ein Label, etwa einer ,Gesellschaft der SelbstoptimiererInnen‘, bringen ließen. Zudem gilt es zu differenzieren, denn auch […] wenn stets mehr gefordert wird, man fitter, schlauer, gesünder, glücklicher, einfach besser sein beziehungsweise werden soll, sagt das noch nichts darüber aus, in welchem Grad sich diese Ideen auf die Lebensgestaltung tatsächlich auswirken und welche individuellen und gesellschaftlichen Konsequenzen dies hat.“ […]

Röcke verfolgt einen metasoziologischen Ansatz und studiert jene, die die Gesellschaft studieren. […]

wird weitere nichtklischeehafte Selbstoptimierer fin­den: den Rapper in der Bronx der 70er Jahre, der sich self-improvement auf die Fahne schreibt, um nicht nur sich selbst, sondern auch sein Umfeld voranzubringen; den Patienten, der von seiner Ärztin als Pauschalfall abgefertigt wird und beschließt, die Sache selbst in die Hand zu nehmen; die Jugendliche aus einer armen Familie, die sich Kulturtechniken aneignet, um zumindest ein wenig Selbstbestimmung in ihr Leben zu bringen und nicht auf den Staat angewiesen zu sein; den vom schnellen Wechsel frei flottierender Trends überreizten Angestellten, der sich in den stoischen Zahlen der Smartwatch zumindest ein wenig unparteiische Orientierung erhofft. Es wäre wohl ganz im Sinne Röckes, diesen Beispielen mehr Aufmerksamkeit zuteil werden zu lassen, damit sie nicht mikro bleiben.

Selbstoptimierung: Wo ihre Anfänge liegen

https://www.psychologie-heute.de/leben/artikel-detailansicht/41672-wider-das-mittelmass.html


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Klimaschutz – Kritik an Förderungsstopp für energieeffiziente Gebäude

Die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft kritisiert den vom Bundeswirtschafts- und Klimaschutzministerium verfügten Förderstopp für energieffiziente Gebäude. Der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen erklärte, dadurch könnten rund 300.000 Wohnungen in Deutschland nicht wie geplant gebaut oder modernisiert werden.

Klimaschutz – Kritik an Förderungsstopp für energieeffiziente Gebäude

https://www.deutschlandfunk.de/kritik-an-foerderungsstopp-fuer-energieeffiziente-gebaeude-102.html

Wie geil ist das denn!: Die Klima-Koalition tut alles, damit sich nichts ändert, im Gegenteil: kein Flugverbot von Inlandsflügen, kein Tempolimit auf Autobahnen und nun werden auch keine energieeffizienten Gebäude mehr gefördert.


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

The Sweet – Heartbreak Today – 1974 – YouTube

https://youtu.be/TZ2uP521FYA

Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Wasserstand, Wasserstand, all night long! – Neue Debatte

Es war ein schleichender, aber dennoch schneller Prozess. Plötzlich gehörten sie nicht mehr dazu. Während sich das Gros Ihres Umfeldes jeden Abend zurückzog, um die neuesten Wasserstände in ihren mentalen Opiumhöhlen zu inhalieren, saßen Sie allein in Ihrer Wohnung und lasen Bücher, in denen vieles vom menschlichen Zusammenleben und von den Vorstellungen einer besseren Welt stand. Sie fühlten sich dabei sehr allein. […]

Sie begannen, sich andere Quellen der Information zu suchen. Aber selbst das sorgte für Unverständnis. Und nicht nur das. Plötzlich sah man Sie in einem anderen Lager, und zwar in einem feindlichen. Sie wurden so langsam verrückt. Denn das Bild von der Gesellschaft, das sie sich bis dahin gemacht hatten, stellte sich als ein Fantasiegebäude heraus. Da stritten nicht freie Geister um den richtigen Weg, nein, da regierten Panik und Unvermögen, und wer dabei nicht mitmachte, der war ein Frevler, ein Irrer oder gar ein Verfassungsfeind.

Wasserstand, Wasserstand, all night long! – Neue Debatte

Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Abgezapft. Eine beispiellose Preisrallye an den Energiebörsen geht Otto Normalbürger ans Eingemachte

Die Kosten für Strom, Gas und Benzin steigen seit Monaten ins Unermessliche und stürzen immer mehr Menschen in finanzielle Nöte. Dutzende Billiganbieter sind bereits vom Markt verschwunden, Hunderttausende gekündigter Kunden stranden bei lokalen Grundversorgern zu unerhörten Tarifen und die Konkurrenz hält sie sich auch lieber vom Leib. Die Bundesregierung signalisiert Handlungsbereitschaft und diskutiert über „Klimabonus“ und „Klimadividende“. An die Ärmsten im Hartz-IV-Apparat denkt sie wie immer nicht, auch nicht daran, das freie Spiel der Kräfte zu regulieren. Bei dem mischen wie immer auch Spekulanten kräftig mit, die sich am Elend von Millionen eine goldene Nase verdienen. […]

Im Spätsommer 2021 hatte die US-Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet, eine „obskure Gruppe“ von Hedgefonds wette computergesteuert auf Gas- und Strompreise. Betroffen seien „exotische“ Märkte wie niederländisches und britisches Erdgas oder die spanischen und deutschen Strompreise. Allein der Investor GreshamQuant habe mit dieser Strategie von Januar bis August eine Rekordrendite von 38,5 Prozent eingefahren. Der Systematica Alternative Master Markets Fund legte um 23 Prozent zu, AHL Evolution Frontier um 32 Prozent. Bloomberg resümierte: „Ihre Wetten auf die europäischen Energiemärkte sind jetzt aufgegangen.“ Und was, wenn die Preisraserei so weitergeht?

Abgezapft. Eine beispiellose Preisrallye an den Energiebörsen geht Otto Normalbürger ans Eingemachte

Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

Experten für was?

Gesundheitsminister Lauterbach hat als Antwort auf eine Studie, die einen Anstieg von Suizidversuchen unter Kindern im Lockdown feststellte, bezweifelt, dass es einen direkten Zusammenhang zwischen dem Lockdown und psychischen Folgen geben könne. Das ist typisch für viele Corona-Politiker. Sie besitzen einen engen Blickwinkel. Sie haben keinen Sinn für die und offenbar auch keine Ahnung von den Folgen ihrer politischen Entscheidungen, nicht für die gesellschaftlichen, die psychischen zum Beispiel bei Kindern und die wirtschaftlichen zum Beispiel bei Selbstständigen in vielen Teilen unserer Wirtschaft. Engstirnigkeit – das ist seit Jahrzehnten ein Grundzug der Politik, gelegentlich unterbrochen von etwas mehr Weitsicht. Ich will an mehreren Beispielen aus der Geschichte nach 1945 zeigen, welche Folgen die beschränkte Sicht hatte und wie sie überwunden wurde bzw. werden kann. […]

Die Programmvermehrung und die damit verbundene Kommerzialisierung der elektronischen Medien ist ein Musterbeispiel für die große Bedeutung der Engstirnigkeit, der Vernachlässigung wichtiger Wirkungen politischer Entscheidungen. […]

Wie einseitig und engstirnig die Sache angelegt ist, kann man schon alleine daran erkennen, dass vermutlich keines der Mitglieder des neuen Expertenrates oder des Ethikrates oder anderer Gremien um seinen Arbeitsplatz und seine ökonomische Versorgung bangen muss. Dieser Teil unseres Volkes, die Abhängigarbeitenden, die auf gelegentliche Jobs angewiesenen Geringverdiener und Studenten und auch die um ihre Existenz bangenden Einzelhändler und Freiberufler kommen in diesen Gremien nicht vor. Die Engstirnigkeit ist vorprogrammiert.

Experten für was?


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Vegane Revolution im Silicon Valley – Hintergrund

Wie der Kapitalismus den Widerstand gegen Tierausbeutung integriert – […]

Die modernen Veganer verlieren bei ihrem Fokus auf die Ablehnung der Tierhaltung nicht nur menschliche Ausbeutungsverhältnisse, die Belange von wild lebenden Tieren oder Umweltfragen aus dem Blick – so ist Kakao zwar pflanzlich, aber ein Großteil der Produktion wird von Kindersklaven in Westafrika hergestellt, und unter der Herstellung von Palmöl leiden Menschen, Tiere und der Regenwald in Südostasien –, sondern verkennen auch, dass bloße Appelle an eine Veränderung der Konsumgewohnheiten noch keine Umwälzung der Produktion nach sich ziehen. […]

Wer daran grundlegend etwas ändern will, darf nicht in bloßen Appellen an das Konsumverhalten der Menschen verharren, sondern sollte eine politische Bewegung aufbauen, die so stark werden muss, dass sie Einfluss auf die Sphäre der Produktion ausüben kann. Da im herrschenden System jene, die über die Mittel zur materiellen Produktion verfügen, im Allgemeinen auch die Mittel zur geistigen Produktion disponieren, kann eine solche Bewegung allerdings nicht auf Popularität in den Massenmedien oder auf die Finanzierung durch Milliardäre hoffen.

Vegane Revolution im Silicon Valley – Hintergrund

Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Covid-19 – Wieder bundesweite Proteste gegen Corona-Politik – Demonstration auch vor dem SWR

Erneut haben bundesweit Tausende ihren Unmut über die Corona-Politik auf die Straße getragen.

Covid-19 – Wieder bundesweite Proteste gegen Corona-Politik – Demonstration auch vor dem SWR

https://www.deutschlandfunk.de/wieder-bundesweite-proteste-gegen-corona-politik-demonstration-auch-vor-dem-swr-100.html


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Instant Poetry (Remastered) – YouTube

https://youtu.be/D8eI7ThzQrE

Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

„Twin Peaks“ in den Alpen | Evangelischer Pressedienst (epd)

Fast noch düsterer als in Staffel eins erzählen Cyrill Boss und Philipp Stennert hier von menschlichen Abgründen, mit etwas weniger Masken-Mummenschanz, aber nicht minder ausgefeilter Psychologie. Furios ist ihnen die Schlusswendung gelungen: Diese als Cliffhanger zu bezeichnen, wäre untertrieben. Wie Gedeon Winter, der doch längst geläutert schien, da noch mal die Seiten wechselt, bedarf zwingend einer Erklärung und Fortsetzung. Ohnehin sind die Gespenster des rauchenden, saufenden und LSD-Zuckerl einwerfenden Inspektors bislang nur unzureichend angedeutet – wohingegen das „Twin Peaks“-Potenzial der Serie nicht mehr im Zweifel steht. „Ich werde die Sache aufklären, egal wie. Auch wenn es uns zu Gegnern macht“, kündigt am Ende Ellie Stocker an. „I woaß“, sagt Winter.

„Twin Peaks“ in den Alpen | Evangelischer Pressedienst (epd)

https://www.epd.de/fachdienst/epd-medien/schwerpunkt/kritik/twin-peaks-den-alpen


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Evidenzen gegen die Impfpflicht

Dabei werden wissenschaftliche Erkenntnisse, die eindeutig gegen die Einführung einer Verpflichtung zur Impfung sprechen, vehement ignoriert. Es wird immer klarer, dass die aktuell zugelassenen Impfstoffe keineswegs das Ende der Pandemie herbeiführen können, da sie die Infektionskette nicht unterbrechen und sogar die Gefahr einer verdeckten Virusausbreitung erhöhen könnten. Auch ist es bereits bewiesen, dass geimpfte Menschen, die sich mit COVID-19 infizieren, dieselbe Viruslast in ihrem Nasenrachensekret aufweisen und nach jüngsten Erkenntnissen auch genauso lang ansteckend sind wie ungeimpfte Menschen. In diesem Gastkommentar begründe ich mit Evidenzen, warum ein sachlicher und entschiedener Widerstand gegen die Pläne zur Einführung einer allgemeinen Impfpflicht jetzt unbedingt nötig ist. Die Entscheidung für oder gegen eine Corona-Impfung muss weiterhin frei bleiben. […]

Die aktuell zugelassenen Impfstoffe mögen die Gefahr eines schweren Verlaufs für einige Zeit nach der Impfung bei der geimpften Person zwar abschwächen, jedoch verlieren sie rasch ihre Wirkung. Da sie spätestens seit der Deltavariante und insbesondere bei der Omikron-Mutation die Infektionskette nicht unterbrechen und für den Infektionsschutz vulnerabler Personen im Rahmen einer kollektiven Immunität ungeeignet sind, hätte ihre verpflichtende Verabreichung an die gesamte Bevölkerung keinen nennenswerten Mehrwert. Ein soziales Argument durch den Schutz anderer lässt sich aus diesem Wirkungsprofil nicht ableiten. Ebenso wenig können weitere Mutationen durch Impfstoffe, die keine sterile Immunität bewirken, verhindert werden.

Die Idee, Menschen aller Altersgruppen außer Kinder per Gesetz zur Impfung zu verpflichten, ist aus wissenschaftlicher Sicht scharf abzulehnen. Im Sinne einer gesunden Demokratie ist jetzt sachlicher, aber entschiedener Widerstand gegen die Pläne des österreichischen und deutschen Gesundheitsministers angebracht. Diesem Widerstand sollten sich auch JuristInnen und WissenschaftlerInnen anschließen. Die Entscheidung für oder gegen eine Impfung muss nach individueller Nutzenabwägung weiterhin frei bleiben.

Evidenzen gegen die Impfpflicht

https://www.rotefahne.at//post/evidenzen-gegen-die-impfpflicht


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Mikroplastik kann menschliche Zellen schädigen – infosperber

In der Umwelt übliche Mengen Mikroplastik lösen bei Zellkulturen Reaktionen bis zum Zelltod aus, fand eine Metastudie […]

In Tierversuchen fanden Forschende bereits, dass Mikroplastik aus der Lunge von schwangeren Ratten in die Organe ihrer Föten wandert. Auch in der Plazenta von Menschen wurden die winzigen Partikel schon gefunden. Bei Mäusen überwindet Mikroplastik die Blut-Hirn-Schranke. Auch ein anderes Risiko wurde bereits beleuchtet: Es gibt Hinweise darauf, dass Mikroplastik Bakterien dabei unterstützt, Antibiotikaresistenzen zu entwickeln.

Mikroplastik kann menschliche Zellen schädigen – infosperber
https://www.infosperber.ch/gesundheit/public-health/mikroplastik-kann-menschliche-zellen-schaedigen/

Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Update der Corona-Warn-App: Neue Impfstatus-Prüfung auf Kosten der Anonymität

Demnächst sollen Nutzer:innen der Corona-Warn-App ihre Impfzertifikate schon beim Kauf eines Tickets prüfen lassen können. Das ist praktisch, aber bricht mit dem Konzept der anonymen Nutzung. Datenschützer warnen davor, dass personalisierte Tickets auch nach der Pandemie Standard bleiben. […]

Die Folge ist, dass bei den Veranstalter:innen komplette Listen der Gäste vorliegen. Damit wird vorgehalten, wer bei welchem Fußballspiel, Konzert oder Kinofilm war. Das Verfahren könnte den anhaltenden Trend personalisierter Tickets auch nach der Pandemie zementieren, befürchtet Linus Neumann, Sprecher des Chaos Computer Clubs im Podcast Logbuch:Netzpolitik.

„Wenn wir überall namentlich erfasst werden, dann weckt das Begehrlichkeiten“, sagt Neumann gegenüber netzpolitik.org. Gerade habe man das an der Nutzung von Luca-Daten durch die Polizei gesehen. „Solche Szenarien werden wir häufiger haben, je mehr die Teilnahme am Leben personalisiert gespeichert wird.“ Anbieter:innen und Veranstalter:innen, die bisher kein personalisiertes Ticketing haben, sollten es auch nicht einführen. Zudem müsse es immer auch möglich sein, ohne die Nutzung eines Validierungsdienstes Einlass zu erhalten. „Sonst verschwindet das nach der Pandemie nicht mehr.“

Update der Corona-Warn-App: Neue Impfstatus-Prüfung auf Kosten der Anonymität
https://netzpolitik.org/2022/update-der-corona-warn-app-neue-impfstatus-pruefung-auf-kosten-der-anonymitaet/

Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen