Vermögen: Wo ist das Geld hin?

„Vermögen: Wo ist das Geld hin? | Die Deutschen sparen viel, aber bilden kaum Vermögen. | Angesichts der erheblichen Vermögenskonzentration in den meisten Ländern gibt es durchaus Spielraum für Steuern auf höhere Einkommen und Vermögen, namentlich auch für Vermögensabgaben zur Stabilisierung der Staatsverschuldung. | Selbst in der Slowakei, Portugal oder Slowenien hat der mittlere Haushalt mehr auf der hohen Kante als in Deutschland. Beim Durchschnittsvermögen liegt Luxemburg mit 710.000 Euro je Haushalt erwartungsgemäß an der Spitze. Knapp dahinter kommt Zypern überraschend auf den zweiten Platz. Auch in Spanien und Italien sind die Durchschnitts- und Medianvermögen deutlich höher als in Deutschland. Sogar in Griechenland und Slowenien liegen die Medianvermögen doppelt so hoch wie hierzulande.“

26.04.2013 | von Stefan Bach

alles lesen => http://www.zeit.de/2013/17/sparen-vermoegensverteilung/komplettansicht

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.