Sachbuch „Normal“: Ist dieser Junge nicht krank?

„Der Psychiater Allen Frances fordert: Wir dürfen aus normalen Menschen keine Patienten machen. | Trauer, Unruhe, Verzweiflung: eine Gesellschaft, die menschlich ist, braucht diese drei. | „Wer nicht den Zustand vollkommenen Glücks erreicht, wer kein sorgenfreies Leben führt, gerät leicht in den Verdacht einer psychischen Störung. Unsere Ziele sind zu hoch gesteckt und unsere Erwartungen unrealistisch – vor allem in Bezug auf unsere Kinder.““

29.04.2013 | von Elisabeth von Thadden

alles lesen => http://www.zeit.de/2013/17/allen-frances-normal/komplettansicht

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.