Verb komm heraus, Du bist umzingelt!

‚[…] Wahrscheinlich sind der Katholizismus und die starke Gläubigkeit auch der Grund dafür, warum sich die Sauerländer scheuen, den Genitiv zu verwenden. Genitiv kommt bestimmt von Genitalien und Genitalien sind vom Teufel. […]‘

Crossroads - Eigene Wege

Im Sauerland erlebste Sachen, die gibt’s nicht, zumindest nicht im Duden.Grammatikalische Ungereimtheiten sind gewollt und trotzdem falsch.

Das Sauerland ist der lebende Beweis dafür, dass die Verwendung der flektierten Sprache „Deutsch“ nichts mit der Verwendung einer reflektierten Sprache zu tun hat.

Da ich als waschechte Sauerländerin auch schon mal „über das Rückenmark spreche“, bin ich auch mit diesem Slang infiziert und durch das Germanistikstudium rudimentär therapiert. Nichtsdestoweniger muss ich mir manchmal schneller auf die Zunge beißen als meine Stimmbänder schwingen können. Wat man jelernt hat, dat verjisst de ja auch net so schnel….

Man könnte allerdings wohlwollend sagen, ich sei bilingual erzogen worden. Also einmal Umgangssprache und dann Hochdeutsch.

Und die phonetische Anpassung ist auch im Sauerland überlebenswichtig, denn sonst versteht Dich ja niemand. Und wenn einer Gesagtes nicht versteht, dann kann der so schlecht beim Nächsten die Neuigkeiten verbreiten, von denen er eigentlich geschworen hat, nichts zu sagen:

Ursprünglichen Post anzeigen 1.083 weitere Wörter

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPreblog abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.