Wahnsinn zu zweit – Liebe ist wie eine Krankheit. Kein Wunder, dass wir uns so lange gegen sie gewehrt haben.

„Romantische Liebe ist beides: Verklärung und Wirklichkeit, Fiktion und real wirksamer Triebfaktor. … | … Ohne die allgegenwärtigen Bilder von Liebesglück wäre das Fehlen einer Paarbeziehung gar nicht unbedingt so tragisch, mancher würde vielleicht gar nichts vermissen. … | … Die allgegenwärtige Verklärung der Liebe, etwa in Romanen und Hollywoodfilmen, führt dazu, dass wir fast zwangsläufig von unserer eigenen Beziehung enttäuscht sind. | Denn diese stürzt unweigerlich aus den Höhen romantischer Ekstase in die Niederungen täglichen Zusammenseins ab, und der Partner ist unweigerlich nur ein ganz normaler Mensch und kein Märchenprinz. … | … Nirgends erwarten wir mehr Glück, mehr Erfüllung, mehr Lebenssinn und zwischenmenschliche Tiefe als in Paarbeziehungen und Familien. Nirgends gibt es aber mehr Unglück und mehr katastrophale soziale Verläufe als in unglücklichen Liebesbeziehungen, scheiternden Ehen und zerrütteten Familien. … | … Gerade in der Unvernunft der Liebenden steckt so gesehen noch gesellschaftlicher Sinn. … | … Die Liebe ist also keine universelle Erfahrung, die immer schon zum Menschenleben dazugehört hat. … | … Romantische Liebe ist kein archaisches Relikt, sondern eine Erfindung der Moderne. Die wenigsten Gesellschaften der Geschichte kennen die Liebe in unserem Sinn, Heiraten und Familienbildung folgten dort anderen Regeln. Es gab oft keine freie Partnerwahl, geschweige denn aufregende Liebesdramen. Ehen wurden von den Eltern arrangiert und sahen höchstens eine gewisse Sympathie zwischen Mann und Frau vor.“

23.04.2014 | von Barbara Kuchler

alles lesen => http://www.theeuropean.de/barbara-kuchler/8201-liebe-ist-eine-erfindung-der-neuzeit

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter liebreizend, RSOPlink abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Wahnsinn zu zweit – Liebe ist wie eine Krankheit. Kein Wunder, dass wir uns so lange gegen sie gewehrt haben.

  1. arabella50 schreibt:

    Wenn du erlaubst, ich würde eine Paarbeziehung nicht mit Familie gleich setzen.

    Liken

  2. Lumpi13 schreibt:

    Hat dies auf Lumpi & Schlumpi rebloggt und kommentierte:
    Warum erwartet der Mensch so viel?

    Liken

  3. Lumpi13 schreibt:

    Die Erwartung ist das Problem. Egal ob in einen Menschen, an das Leben oder was auch immer.

    Gefällt 1 Person

  4. Ariana schreibt:

    Diese Betrachtung über Liebe finde ich einfach nur traurig..

    Liken

  5. Beatgeneration schreibt:

    Masturbation ist Sex mit jemandem, den ich wirklich liebe.

    Woody Allen

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.