Ist Küssen wichtiger als Sex?

„In einer Vereinigung der Münder und Zungen ist man näher an der Seele dran als bei einer Vereinigung der Genitale. … | … Man kann heute leichter und schneller Sex haben als je zuvor. Braucht man da überhaupt noch das Vorprüfen durch Küssen? … | … Wir können beim Küssen die Immunkompatibilität des Partners riechen. Das läuft unbewusst ab, aber wir reagieren intensiv darauf. … | … Küssen ist kein Sex. Warum tut man es dennoch ausschließlich mit dem potenziellen Sexualpartner? … | … Küssen ist Kommunikation. Damit kann man alles mitteilen, was man möchte: „Mach weiter!“, „Ich mag nicht.“ Oder: „Nun ist mal gut.“ Es gibt eigentlich kaum etwas, was man in einer Paarbeziehung nicht auch über einen Kuss ausdrücken könnte. … | … Für die sexuellen Abläufe ist der Kuss so etwas wie eine Ouvertüre. Wie in der Oper spielt er das Thema schon mal an, aber noch nicht aus. Diese Ouvertüre ist relevanter, wenn sich Paare noch nicht kennen. Man erfährt, ob der andere mitgeht, ob er die eigenen Reaktionen mit Mund oder Zunge beantwortet oder nicht, ob er invasiv küsst oder rücksichtsvoll, zärtlich, einladend. Diese Küsse sind eine ganz eigene Geschichte. Hier wird ausgelotet, wie es weitergehen soll. … | … Dass sich die Qualität einer Beziehung nicht in großen Aktionen zeigt, sondern in den kleinen liebevollen Zuwendungen wie dem Küssen. Küssen ist alltäglicher als Sex. Die Verbundenheit zweier Partner zeigt sich demnach weniger in der Intensität zungenverschlingender Küsse als vielmehr in den En-passant-Küssen. … | … Die Häufigkeit, mit der sich Paare küssen, steht im direkten Zusammenhang zur Zufriedenheit mit der Beziehung.“

11.06.2014 | von Wenke Husmann

alles lesen => http://www.zeit.de/zeit-magazin/leben/2014-06/sexkolumne-kuessen-beziehungen-ulrich-clement

zuerst gelesen auf Lumpi & Schlumpi, veröffentlicht von Lumpi13 am 06.11.2014 unter der Überschrift „Küssen ist Kommunikation

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPlink, RSOPreblog abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.