Muss er seine Ängste therapieren lassen?

»Wer selbst Ängste gut verdrängen kann, wird die Aufforderung, eine Therapie zu machen, nicht so empfinden, dass ihn jemand von einem drückenden Schuh befreien will, sondern dass er einen Schuh anziehen soll, der ihm nicht passt.«

02.10.2014 | von Wolfgang Schmidbauer

alles lesen => http://www.zeit.de/zeit-magazin/2014/39/wolfgang-schmidbauer-liebe-psychotherapie

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter liebreizend, RSOPLink abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Muss er seine Ängste therapieren lassen?

  1. nandalya schreibt:

    Ich finde es immer schwierig jeden und alles zu analysieren. Der Mensch ist krank weil … Ich kann jeden Mensch verstehen, der seine Freiheit braucht. Erst mit Yuki habe ich diese gern aufgegeben. Ohne Elfe fehlt mir was ;-) Wie gehst du mit Nähe um?

    Gefällt 1 Person

  2. Christiane schreibt:

    Die Frage ist doch, wie es zwei Leute miteinander aushalten (in den großen Fragen), die so unterschiedlich mit Ängsten umgehen. Finde ich ziemlich schwierig.

    Gefällt mir

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.