»Staying vulnerable is a risk we have to take if we want to experience connection.«

Verletzlich, angreifbar zu bleiben, ist ein Risiko, das wir eingehen müssen, wenn wir Beziehung erleben wollen.

– [Brené Brown, “The Gifts of Imperfection: Let Go of Who You Think You’re Supposed to Be and Embrace Who You Are”]

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPcontemplation, RSOPZitat abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu »Staying vulnerable is a risk we have to take if we want to experience connection.«

  1. SalvaVenia schreibt:

    Anders ginge das wohl auch nicht. :)

    Gefällt mir

  2. melcoupar schreibt:

    Ja. Ich bin bereit. :-)

    Gefällt mir

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.