Ohne einen Aufstand der Anständigen verwirkt die Menschheit ihr Recht auf Leben.

»Ist Ihnen der illegale Organhandel bekannt? Zur Zeit findet sogar ein regelrechter Boom statt. Millionen Menschen sind Opfer und die ärmsten der Armen trifft es besonders schlimm. Beliebte Opfer sind beispielsweise schutzlose Flüchtlinge. Sie haben meistens kaum Geld zum Überleben und sind so eine leichte Beute für die Organhändler. Viele Flüchtlinge werden auf dem Weg in ein neues Leben Opfer von Menschenhandel. Einer der Gründe für den grausamen Menschenhandel ist die Organentnahme.
… | …
In der Regel kann man sagen, die sogenannten Spender kommen vorwiegend aus ärmeren Ländern, die Empfänger aus den reicheren Ländern. Und dann gibt es noch dritte Länder, in denen die Operationen stattfinden. Eine ganze Industrie hat sich rund um den Verkauf von Organen aufgebaut –  Polizei, Verkehrsunternehmen und Krankenhäuser – alle verdienen Geld -verdienen an dem Handel.
… | …
Der Schwarzmarkt boomt – und die „Ware“ kommt frisch in Form von Flüchtlingen.
… | …
Bei so viel plastischer Chirurgie und Botox-Behandlungen im Angebot, haben die Behörden nicht bemerkt, und wollen es auch nicht bemerken, ob der Patient mit einem neuen Paar Lippen oder mit einer neuen Niere nach Hause fliegt.
… | …
bietet den Armen einen Deal – fahren dann mit den Kindern in eine als Wohnhaus getarnte Klink. In den meisten Fällen wird die Operation schnell durchgeführt, um möglichst viele Organe zu erhalten. Ob es später zu medizinische Komplikationen kommt, spielt keine Rolle. Nachuntersuchungen werden nicht geleistet. Die, die ihre Organe freiwillig verkaufen, haben nie erfahren, dass das Leben sich nach der Operation ändert oder die Spender arbeitsunfähig werden können. Besonders jungen Menschen und Kindern werden die Folgen verschwiegen, wenn ihnen die Hornhaut der Augen entnommen wird.
… | …
Mit dem Zustrom von Flüchtlingen haben sich die Mieten im Libanon erhöht, so dass es für Flüchtlinge unmöglich ist,  aus den Lagern herauszukommen. Mit dem Geld für seine Niere kann Ahmed sich eine Wohnung für seine Mutter und seine beiden jüngeren Geschwister mieten.
… | …
Professor Susanne Lundin sagt, dass der Handel von Organen einem klaren, geographischen Muster enspricht: Menschen in armen Ländern verkaufen Organe an Länder mit reichen Menschen.
… | …
gestorben. An Folter, an Hunger, Durst oder Krankheit, oder weil man ihnen Organe entnommen habe.
… | …
Der Stamm fordert von ihnen einen Wegzoll von etwa 2.000 Dollar, um den Berg überqueren zu dürfen. Da die Flüchtlinge meistens kein Geld mehr haben, müssen sie alternativ mit ihren Nieren und Lebern bezahlen.
… | …
Organhandel – Flüchtlinge als billige Ersatzteillager«

06.09.2015 | von Doro Schreier

alles lesen => http://netzfrauen.org/2015/09/06/organhandel-fluechtlinge-als-billige-ersatzteillager/

#Organhandel #Boom #Flüchtlinge #Organhändler #Menschenhandel #Organentnahme #Industrie #Schwarzmarkt #Kinder #Wegzoll #Ersatzteillager #DoroSchreier #Netzfrauen #rsoplink

?

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPLink abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Ohne einen Aufstand der Anständigen verwirkt die Menschheit ihr Recht auf Leben.

  1. Was für ein Wahnsinn!

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.