Am Scheideweg‽

»Das Rechtsempfinden vieler Menschen bleibt kindlich, vor allem was die Treue in der Liebe angeht. Wenn sie nicht erwischt werden, ist ihrer Überzeugung nach nichts Böses geschehen. Wenn sie damit nicht durchkommen, zeigen sie Reue. So gewinnen Beobachter den Eindruck, diese Reue sei nicht aufrichtig. Das trifft so nicht zu. Sie ist aufrichtig, aber nicht tief, sie reicht nicht weiter als der Wunsch des Kindes, die Mutter zu versöhnen.
… | …
Siegfried hat seine Rolle als Typ, der sich nicht an die Kette legen lässt, nur so lange aufrechterhalten können, wie er sich Marlenes sicher war.
… | …
Sich jetzt auf der Grundlage der Verlustängste neu zu binden mag nicht dem romantischen Ideal entsprechen. Wenn sich aber ein Paar mit diesem Ritual beruhigen kann, ist das nicht gering zu schätzen.«

06.11.2014 | von Wolfgang Schmidbauer

alles lesen => http://www.zeit.de/zeit-magazin/2014/44/reue-beziehung-bindung-wolfgang-schmidbauer

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPLink abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.