Erotische Mangelzustände.

»So leicht […] lässt sich Sorglosigkeit über das Fremdgehen in der Fantasie nicht herstellen
… | …
Er bleibt sich der Tatsache bewusst, dass er in [ihre] Privatsphäre eingedrungen ist, und rechtfertigt den Übergriff nicht, wie das Eifersüchtige und Geheimdienste sonst tun, mit dem Ergebnis seiner Spitzelei.
… | …
es ist […] eine heftige, ängstigende Kränkung, zu erfahren, dass die vertraute Partnerin derart intensive Emotionen in eine Fantasiebeziehung investiert hat
… | …
[sie] sollte sich bemühen, [sein] Vertrauen wieder aufzubauen
… | …
Sie kann ihm mehr über ihre Träume erzählen und gemeinsam mit ihm klären, was diese mit den erotischen Mangelzuständen in ihrer Ehe zu tun haben
… | …
Wenn [er] zuhört und sich interessiert, haben die beiden eine Chance, Fantasie und Wirklichkeit nicht weiterhin auf verschiedenen Kontinenten anzusiedeln.«

10.03.2015 | von Wolfgang Schmidbauer

alles lesen => http://www.zeit.de/zeit-magazin/2015/08/liebe-fantasie-gedanken-wirklichkeit

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPlink abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.