»“Du hast mich gemästet!“«

»Marlene hat einen neuen Chef, der sie weniger fördert als sein Vorgänger. Sie ist abends nur noch müde, hat keine Lust auf Sex. Arian fängt an, für sie zu kochen. Seine Mutter kommt aus dem Iran, es ist für ihn ein Stück Heimat, iranisches Essen zu servieren. Marlene hat bisher viel Sport gemacht, jetzt hat sie abends keine Lust mehr dazu, sie nimmt fünf Kilo zu.
… | …
Sie hat sich die berufliche Kränkung zu sehr zu Herzen genommen.
… | …
Sie unterstützen sich nicht mehr in der Verarbeitung von Kränkungen, sie kränken sich zusätzlich: Marlene, indem sie Arian ihre Gewichtszunahme in die Schuhe schiebt, Arian, indem er Marlenes beruflichen Kummer ebenso ignoriert wie ihren Ärger über die Pfunde.
… | …
Was Marlene neben liebevoll zubereiteten Mahlzeiten braucht, ist Unterstützung angesichts einer drohenden Depression.
… | …
Der Ausweg wäre nicht etwa weniger liebevolles Kochen, sondern mehr aktivierende Liebe.«

23.07.2015 | von Wolfgang Schmidbauer

alles lesen => http://www.zeit.de/zeit-magazin/2015/28/liebe-essen-gewicht-beziehung

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter liebreizend, RSOPlink abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.