Niemand will „schlecht“ hören.

»Bei der Frage “Wie geht’s?” denk ich garnicht mehr groß nach, das “Gut” kommt automatisch..«

es-geht-immer-weiter

Advertisements

5 Gedanken zu “Niemand will „schlecht“ hören.

  1. Ich habe es mir inzwischen abgewöhnt, auch außerhalb von Freundschaften. Mag sein, das der ein oder andere überrascht ist, etwas zu hören, was er nicht erwartet, die einen negativ, die anderen positiv.

    Ich sage auch nicht nur „gut“ oder „schlecht“, ich sage wie es mir konkret geht und auf Nachfrage dann auch warum. Wem das zuviel ist, der sollte sich die Frage beim nächsten Mal verkneifen. Ich habe nicht die schlechtesten Erfahrungen damit gemacht.

    Gegenüber Menschen aus dem angelsächsischen Sprachraum insbeondere Amerikanern muss man da ggf. etwas zurückhaltender sein, denn etwas anderes als „hervorragend gilt dort offensichtlich fast als Affront. Da sich mir dazu kaum Gelegenheit bietet, ist das allerdings für mich kein Problem.

    Gefällt 3 Personen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.