Deutscher Fleischhunger vernichtet Regenwald

»… Um den deutschen Fleischkonsum zu sichern, bräuchte man eine Fläche so groß wie Rheinland-Pfalz. Doch der Anbau für Futtermittel wird nach Südamerika ausgelagert. Wertvolle Lebensräume werden verdrängt.
… | …
Die Deutschen verbrauchen pro Kopf im Schnitt 88 Kilo Fleisch im Jahr
… | …
Heute wird in Deutschland dreimal so viel Fleisch gegessen wie 1850. Damals aßen die Deutschen hingegen noch 20 Kilo Hülsenfrüchte jährlich. Heute sind es noch 500 Gramm.
… | …
Der ungebrochene Appetit der Deutschen auf Schnitzel, Steak und Salamiwurst geht mehr denn je auf Kosten wertvoller Landschaften in Südamerika. Denn ohne das an Eiweiß reiche Soja wachsen in Europa deutlich weniger Schweine, Rinder und Hühner zu Fleischlieferanten heran. Das hat nach Angaben der Umweltstiftung WWF gravierende Folgen für Klima und Artenvielfalt.
… | …
Würde man den Fleischhunger aller Deutschen hierzulande stillen wollen, dann müsste man das gesamte Bundesland Rheinland-Pfalz mit Soja bepflanzen
… | …
der zunehmende Handel mit Soja hat dazu geführt, dass die Anbauflächen für Soja in Südamerika drastisch expandieren
… | …
Ein horrender Wasserverbrauch und ein drastischer Rückgang der regionalen Artenvielfalt seien in den Anbauregionen die Folge
… | …
Dies beeinflusse das Klima. Zudem würden mit der Umwandlung natürlicher Lebensräume in Sojaplantagen große Mengen von Treibhausgasen freigesetzt.
… | …
Indirekt sei auch der tropische Regenwald des Amazonas tangiert, weil als Folge des Sojaanbaus in anderen Landesteilen die Tierhaltung in die Regenwaldzonen abgedrängt werde.
… | …
der „weltweit steigende Hunger nach Fleisch“ … „hat einen bitteren Beigeschmack“.
… | …
18 Prozent der weltweit erzeugten Treibhausgase gingen auf das Konto der Viehwirtschaft
… | …
den Anbau heimischer Futterpflanzen zu fördern, um Übersee-Soja zu ersetzen …«

Stephan Börnecke | Frankfurter Rundschau | 14.10.2011 | Deutscher Hunger vernichtet Regenwald | http://www.fr-online.de/wirtschaft/umweltschaeden-durch-fleisch-deutscher-hunger-vernichtet-regenwald,1472780,11006450.html

Sollte sich der Urheber des hier verlinkten und zitierten Artikels durch das Posten dieser Verlinkung oder dem ganz oder teilweisen Zitieren aus dem verlinkten Artikel in seinem Urheberrecht verletzt fühlen, bitte ich um einen kurzen Kommentar und einen Beleg der Urheberschaft. Das Beanstandete wird dann unverzüglich entfernt. | Eventuelle Werbung in optischer Nähe zu diesem Artikel stammt nicht von mir, sondern vom Social-Media-Hoster. Ich sehe diese Werbung nicht und bin nicht am Verdienst oder Gewinn beteiligt.

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPlink abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.