Morgens in den Nebel schauend,

mich fragend, wo das Leben bleibt.
Tee trinkend und Schwarzbrot kauend, zähl‘ ich die Tage.
In Bahnhofshallen groß und kalt, träum ich von dem Sommerwald.

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPmusic veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.