Verborgenes wird sichtbar.

»… Es quält uns, wenn Wünsche unerfüllt bleiben.
… | …
Aber auch ihre Erfüllung schafft Probleme. Sie weckt Erinnerungen und bisher verborgene Identifizierungen, die erst auftauchen, wenn die Fantasie Wirklichkeit geworden ist.
… | …
Jetzt fühlt er sich plötzlich verantwortlich. Er verwandelt sich in einen Hausvater, der ängstlich bewahren will, und wird seinem Vater ähnlicher, als es sich Petra jemals vorstellen konnte.
… | …
Sie sollte sich ihre Freude am Haus nicht nehmen lassen, Martins Zwanghaftigkeit aber nicht entwerten, sondern ihn daran erinnern, dass er auch anders sein kann.«

Wolfgang Schmidbauer | DIE ZEIT | 21.09.2015 | Hat das Eigenheim ihn zum Pedanten gemacht? | http://www.zeit.de/zeit-magazin/2015/36/liebe-eigenheim-pedant

Sollte sich der Urheber des hier verlinkten und zitierten Artikels durch das Posten dieser Verlinkung oder dem ganz oder teilweisen Zitieren aus dem verlinkten Artikel in seinem Urheberrecht verletzt fühlen, bitte ich um einen kurzen Kommentar und einen Beleg der Urheberschaft. Das Beanstandete wird dann unverzüglich entfernt. | Eventuelle Werbung in optischer Nähe zu diesem Artikel stammt nicht von mir, sondern vom Social-Media-Hoster. Ich sehe diese Werbung nicht und bin nicht am Verdienst oder Gewinn beteiligt.

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter liebreizend, RSOPLink abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Verborgenes wird sichtbar.

  1. nandalya schreibt:

    In Schmidbauers Artikel fehlen wichtige Informationen, die erst später in seiner Antwort stehen.

    Gefällt 1 Person

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.