Everybody wants a flame, but they don’t want to get burnt

»Diese Welt wird kälter
Fremde gehen vorbei
Keiner bietet dir eine Schulter an
Keiner schaut dir in die Augen

Leute wie wir, wir brauchen nicht
so viel
Nur jemanden der
den Funken in unseren Leuchtfeuer Herzen entfacht«

James Blunt: Bonfire heart

Advertisements

8 Gedanken zu “Everybody wants a flame, but they don’t want to get burnt

    • Ach Christiane, danke fürs Erinnern an deinen vergangenen Post. | In meiner Musiksammlung habe ich dieses Lied mit #happy getaggt. Zur Zeit poste ich Songs, die ich auch unter #BallDerEinsamenHerzen oder #HeartBeat taggen kann. | Ich habe für vier Wochen meine kleine Stadt verlassen und bin im großen Stuttgart. Und auf meinem allabendlichen Weg zu meinem veganen Fast-Food-Restaurant des Vertrauens, auf dem Weg von der U-Bahn-Station zum Restaurant begegnen mir nur Menschen, deren Blick und Kopf gesenkt ist: die eine Hälfte schaut auf ihre Schlaufons die andere ist gedankenversunken. »Diese Welt wird kälter | Fremde gehen vorbei | Keiner bietet dir eine Schulter an | Keiner schaut dir in die Augen« #HeartBeat: »Leute wie wir, wir brauchen nicht | so viel | Nur jemanden der | den Funken in unseren Leuchtfeuer Herzen entfacht« Genau. Sehnsuchtsvoll …

      Gefällt 1 Person

      • Ach, Bernd, ich werde mich hüten, hier etwas Schlechtes über die Kesselstadt zu schreiben, es lesen zu viele Schwaben mit ;-), aber was du beschreibst, ist natürlich nicht toll und ein (Großstadt-?) Phänomen, das ich auch hier in Hamburg beobachte. In diesem Fall: Gut, dass du nur vorübergehend in der Diaspora bist und bald an den Rhein zurückkommst! Vielleicht hast du ja trotzdem die Möglichkeit, auch die schönen Seiten von Stuttgart zu erfahren.
        Liebe Grüße
        Christiane

        Gefällt 1 Person

        • Ich bin beruflich mehrmals im Jahr in Stuttgart. Ich bin gerne in Stuttgart und die Menschen sind, wenn man sich denn auf Augenhöhe begegnet, (-: sehr freundlich und hilfsbereit. Mit Frankfurt hätte ich – gefühlt – eher meine Schwierigkeiten. Stuttgart wäre – aus beruflicher Sicht – eine Option dort zu leben. LG, Bernd

          Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.