„Beziehungen brauchen Vertrauen wie Menschen Sauerstoff in der Atemluft.“

»Aber erst wenn die Lunge geschädigt ist, brauchen wir reinen Sauerstoff. Sonst können wir mit einem Gemisch aus Sauerstoff und Stickstoff besser leben, weil das unsere Lunge trainiert.
… | …
Eva sollte sich hüten, perfektes Vertrauen mit realistischem Vertrauen zu verwechseln.
… | …
Wenn ich einen Hund habe, kann ich darauf vertrauen, dass er mich gegen einen Angreifer verteidigt, ich sollte aber nicht meinen Einkauf vom Metzger auf dem Fußboden liegen lassen.
… | …
Was Klaus getan (nachspioniert; Schubladen durchsucht; Mails kontrolliert) hat, ist nicht in Ordnung, aber es ist auch kein Grund, ihm total zu misstrauen.
… | …
Vielleicht kann Klaus verstehen, dass es für seine Liebe gesund ist, seine Ängste nicht durch Kontrolle zu beschwichtigen, sondern durch – Vertrauen.«

Wolfgang Schmidbauer | DIE ZEIT | 24.09.2015 | Hat er ihr Vertrauen verloren? | http://www.zeit.de/zeit-magazin/2015/37/eifersucht-vertrauen-wolfgang-schmidbauer

Sollte sich der Urheber des hier verlinkten und zitierten Artikels durch das Posten dieser Verlinkung oder dem ganz oder teilweisen Zitieren aus dem verlinkten Artikel in seinem Urheberrecht verletzt fühlen, bitte ich um einen kurzen Kommentar und einen Beleg der Urheberschaft. Das Beanstandete wird dann unverzüglich entfernt. | Eventuelle Werbung in optischer Nähe zu diesem Artikel stammt nicht von mir, sondern vom Social-Media-Hoster. Ich sehe diese Werbung nicht und bin nicht am Verdienst oder Gewinn beteiligt.

Advertisements