War was? Ist was? Wird noch etwas sein?

»Was ist mit dem Sonnenaufgang?

Was ist mit dem Regen?

Was ist mit all den Dingen,
die wir, wie du sagtest, gewinnen würden?

Was ist mit den Killing Fields?
Gibt es (dort) eine Zeit?

Was ist mit all den Dingen,
von denen Du sagtest, sie wären Dein und mein?

Hast Du jemals aufgehört
das Blut zu bemerken, dass wir zuvor vergossen haben?

Hast Du jemals aufgehört
diese weinende Erde zu bemerken, ihre heulenden Küsten?

Was haben wir der Welt angetan?

Sieh her, was wir getan haben!

Was ist mit all dem Frieden,
den Du Deinem eingeborenen Sohn versprochen hast?

Was ist mit den blühenden Feldern?
Gibt es (dort) eine Zeit?

Was ist mit all den Träumen,
von denen Du sagtest, sie wären Dein und mein?

Hast Du jemals aufgehört
all die im Krieg getöteten Kinder zu bemerken?

Ich träumte gewöhnlich.
Ich blickte gewöhnlich bis über die Sterne hinaus.
Jetzt weiß ich nicht, wo wir sind,
obwohl ich weiß, dass wir weit abgedriftet sind.

Was ist mit dem Gestern?
(Was ist mit uns?)

Was ist mit den Meeren?

Die Himmelsgewölbe stürzen ein.

Ich kann nicht einmal mehr atmen.

Was ist mit der Apathie?

Ich brauche Dich.

Was ist mit dem Wert der Natur?
Sie ist die Gebärmutter unseres Planeten.

Was ist mit den Tieren?
Was ist damit?

Wir haben Königreiche zu Staub verwandelt.

Was ist mit den Elefanten?
Haben wir ihr Vertrauen verloren?

Was ist mit den heulenden Walen?
Wir plündern die Meere.

Was ist mit den Spuren in den Wäldern,
die niedergebrannt wurden trotz unserer Appelle?

Was ist mit dem Heiligen Land?
(Was ist damit?)
Auseinandergerissen durch Glaubensbekenntnisse!

Was ist mit dem gemeinen Mann?
Können wir ihn nicht auf freien Fuß setzen?

Was ist mit den Kindern, die sterben;
kannst Du sie nicht weinen hören?

Wo haben wir uns verirrt?

Erzähle mir jemand warum!

Was ist mit den kleinen Buben?

Was ist mit den Tagen?

Was ist mit all ihrer Freude?

Was ist mit dem Menschen?

Was ist mit dem weinenden Menschen?

Was ist mit Abraham?

Was ist mit wiederum mit dem Tod?

SCHEREN WIR UNS DARUM?«

Michael Jackson: Earth song

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Video | Dieser Beitrag wurde unter RSOPmusic abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.