Samuel Alexander

stein141

»Samuel Alexander wurde am 19. Mai 1939 als Sohn von Alfred und Selma Alexander in Neuwied geboren.

Am 30. April 1942 wurde er zusammen mit seinen Eltern und seinem jüngeren Bruder Denny von Koblenz aus in das Ghetto Krasnicyzn/Izbica deportiert.

Das genaue Schicksal von Samuel Alexander und seiner Familie ist nicht bekannt.«

»[…] Schuld die auch wir hätten begehen können […]«

Quelle => http://stolpersteine-neuwied.de/index.php?option=com_content&view=article&id=14:alexander-samuel&catid=8&Itemid=119 {abgerufen am 2016_12_08_20_35_20}

Vergessen ist der Ausgangspunkt von Wiederholung.

Unless the world learns the lesson these cruel fates teach, night will fall.

Advertisements