Lina Moses

stein1911

»Lina (Karoline) Moses wurde am 20. April 1895 als Tochter des Metzgers Meyer Kaufmann und Julia, geb. Himmelstern, geboren.

Sie heiratet am 31.10.1921 in Neuwied Leopold Moses. Über Kinder aus der Ehe gibt es keine Angaben.

Sie wohnten in Neuwied, Schloßstraße 67 (heute: Schloßstraße 50). Ihre genauen Lebensverhältnisse sind nicht bekannt.

Vermutlich wurde Karoline Meyer in Lodz/Litzmannstadt ermordet.

Durch Beschluss des Amtsgerichts Neuwied vom 12.4.1950 (Az.: 7 II 241/49) wurde sie mit Ablauf des 8.5.1945, 24.00 Uhr, für tot erklärt.«

»[…] Schuld die auch wir hätten begehen können […]«

Quelle => http://stolpersteine-neuwied.de/index.php/8-personenbeitraege/191-moses-lina {abgerufen am 2016_12_15_17_6_26}

Vergessen ist der Ausgangspunkt von Wiederholung.

Unless the world learns the lesson these cruel fates teach, night will fall.

Advertisements