„Here in my heart, there’s an empty space you used to be.“

»Ich war es gewohnt, mein Herz leicht zu vergeben.
Doch ich habe auf eine harte Art gelernt, dass man einen Preis dafür bezahlen muss.
Ich habe gelernt, dass die Liebe nicht mein Freund ist.
Dass hätte ich nach all dieser Zeit wissen müssen.

So lange, es ist so lange her,
doch ich habe immer noch den Blues für dich.

Ich war es gewohnt, mich so einfach wieder zu verlieben. Doch ich habe auf eine harte Art herausgefunden, das dies ein Weg ist, der zu Leid führt.
Ich habe herausgefunden, dass die Liebe mehr als nur ein Spiel ist.
Du spielst um zu gewinnen, aber du verlierst zugleich.

So viele Jahre, seit ich dein Gesicht gesehen habe, doch hier in meinem Herzen ist ein leerer Raum, in den du hineingehörst.

Obwohl die Tage kommen und gehen, gibt es etwas, dass ich weiss:
ich habe immer noch den Blues für dich.«

Gary Moore: Still got the Blues

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPmusic abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu „Here in my heart, there’s an empty space you used to be.“

  1. diespringerin schreibt:

    Oh, diese Gitarre …

    Gefällt 1 Person

  2. inerlime schreibt:

    Jetzt, wo ich den Link von Deep … selber mal ganz höre, ist es schon ziemlich viel Gekreische ;)

    Gefällt mir

  3. inerlime schreibt:

    Grad gefunden und gedacht, es wär vielleicht was für Dich … weiß nicht … https://www.youtube.com/watch?v=PfAWReBmxEs … lang nicht gehört…

    Gefällt 1 Person

  4. inerlime schreibt:

    Eines der absolut absolut absolut besten Werke auf dem Planeten Erde. <3 Gary Moore

    Gefällt 1 Person

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.