„Ich ging durchs dunkle Zimmer, und im Laternenschein war es mir, als würde ich unten auf der Straße den Geist unseres Jahrhunderts sehen, der uns sagt, dass wir alle an der Grenze stehen.“

»Die Fischerboote fahren aufs abendliche Meer hinaus,
sie schmuggeln Gewehre und Waffen über die spanische Grenze.
Der Wind peitscht tosend die Wellen auf, ein Geistermond treibt zwischen den Wolken und lässt die Gewehrläufe wie Silber glänzen – dort, an der Grenze.

An meiner Wand verwischen die Farben der Landkarten,
der Wind aus Afrika erzählt von kommenden Veränderungen.
In der Nacht flammen die Fackeln auf.
Die Hand, die die Farmen in Brand steckt, hat die Botschaft unter denen verbreitet, die an der Grenze warten.

In dem Dorf, wo ich aufgewachsen bin, ist nichts mehr wie es war, obwohl man die täglichen Veränderungen kaum sieht, und keiner das Verschwinden der Traditionen bemerkt.

Neulich nachts trommelte der Regen an mein Fenster.
Ich ging durchs dunkle Zimmer, und im Laternenschein war es mir, als würde ich unten auf der Straße den Geist unseres Jahrhunderts sehen, der uns sagt, dass wir alle an der Grenze stehen.

Auf den Inseln, wo ich aufgewachsen bin, ist nichts mehr wie es war –
Es bleibt nur die äußere Form, wie eine leere Muschel.
Aber es liegt etwas Befremdliches in der Luft, das man nur zu gut spürt.

Die Fischerboote fahren aufs abendliche Meer hinaus,
sie schmuggeln Gewehre und Waffen über die spanische Grenze.
Der Wind peitscht tosend die Wellen auf, ein Geistermond treibt zwischen den Wolken und lässt die Gewehrläufe wie Silber glänzen –
Dort, an der Grenze.«

Al Stewart: On the border

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPmusic abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu „Ich ging durchs dunkle Zimmer, und im Laternenschein war es mir, als würde ich unten auf der Straße den Geist unseres Jahrhunderts sehen, der uns sagt, dass wir alle an der Grenze stehen.“

  1. Christiane schreibt:

    Bei mir auch. Aber das Lied ist trotzdem prima.

    Gefällt 1 Person

  2. Sarah schreibt:

    bei mir ist es auch so……

    Gefällt 1 Person

  3. nandalya schreibt:

    Ich darf / kann das Video leider nicht sehen. Ist das nur bei mir so?

    Gefällt 1 Person

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.