»Ich gehe einfach mit meiner Trauer, Einsamkeit ist meine Strafe, Laufen ist mein Schicksal …

»… Um das Gesetz zu umgehen
Verloren im Herzen
Das große Babylon
Sie nennen mich den Illegalen
den, ohne Papiere

PA‘ eine Stadt des Nordens
Ich ging zur Arbeit
Ich verließ mein Leben
Zwischen Ceuta und Gibraltar
Ich bin ein Federstrich im Meer
Ein Geist in der Stadt
Mein Leben ist verboten
Sagte die Behörde

Ich gehe einfach mit meiner Trauer
Einsamkeit ist meine Strafe
Laufen ist mein Schicksal
Keine Papiere
Verloren im Herzen
Das große Babylon
Sie nennen mich den Illegalen

Ich bin der Rechtsbruch
Schwarze Hand, illegal
Peruaner, illegal
Afrikaner, illegal
Marihuana, illegal

Algerier, illegal
Nigerianer, illegal
Bolivianer, illegal
Schwarze Hand, illegal«

Manu Chao: Clandestino

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPmusic abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.