„Und es ist dein Gesicht, nach dem ich auf jeder Straße Ausschau halte. Und du weigerst Dich immer noch, gefunden zu werden.“

»Du musst in irgendeinem Verzeichnis zu finden sein
Du musst in irgendjemandes Büchern stehen
Die Tatsachen, ein Bild von Deinem Gesicht
Deinem verletzten Aussehen

Das Heilige und das Belanglose
Die Freude und der Schmerz
Irgendwo bleiben Deine Fingerabdrücke bestehen

Und es ist Dein Gesicht, nach dem ich
auf jeder Straße Ausschau halte

Ein typisches Frauenheld – Tatoo
Silberne Sporen an seinen Fersen
Sagt: „Was soll ich Dir erzählen, jetzt, wo ich neben Dir stehe?
Sie hat sich unter meine Räder geworfen“

Oh, es ist eine gefährliche Straße
Und eine schädliche Fracht
Und das Feuerwerk über der Freiheit explodiert in der Hitze

Eine schlechte Sinfonie plärrt durch die Gegend
Der Mond steht tief
Ich weiß nicht warum mich die Angelegenheit noch beschäftigt
Es ist eine gierige Stadt
Und Du weigerst Dich immer noch, gefunden zu werden
Es scheint eine so große Verschwendung zu sein
Und jeder Erfolg hat einen bittersüßen Geschmack

Und es ist Dein Gesicht, nach dem ich
auf jeder Straße Ausschau halte«

Dire Straits: On every street

Advertisements

2 Gedanken zu “„Und es ist dein Gesicht, nach dem ich auf jeder Straße Ausschau halte. Und du weigerst Dich immer noch, gefunden zu werden.“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s