»meine Gedanken fliessen wie ein kleiner Fisch …

durch Licht
und Wasser
und sie verlieren sich
und finden sich wieder
taumeln
und rasen dann
gejagt von unsichtbaren Dingen
die Schatten zaubern
durch Wellen und Dunkelangst

und ruhen dann
in glitzerndem Sonnenlicht
und Fragen mich
was wertvoller ist
als diese Momente. .«

unbekannte VerfasserIn

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s