Welche Form von Leckerlis benötigt einer, um mit gutem Humor von seiner Haustierfeindschaft abzurücken?

»[…] Für die eine Person ist ihr Haustier so wichtig wie für die andere ein nahestehender Mensch; andere können sich eine solche Intensität der Bindung an einen Vierbeiner gar nicht vorstellen.
… | …
Für die Zukunft der Beziehung wäre es gut, wenn Michael versteht, dass Lottes Bindung an Sascha (ihrem Dackel – Michael würde den Hund am liebsten zurück ins Tierheim bringen.) so stark ist, dass er mit Sascha Frieden schließen muss.
… | …
Das heißt nicht, dass er zum Hundeliebhaber werden muss; es genügt, wenn er sich für Sascha so wohlwollend interessiert, wie es den Verwandten und Freunden eines Partners gebührt.
… | …
Vielleicht sollte Lotte zusätzlich überlegen, welche Form von Leckerli Michael benötigt, um mit gutem Humor von seiner bisherigen Haustierfeindschaft abzurücken. Beide sollten die Kluft nicht unterschätzen, die sich zwischen Personen in dieser Frage auftut. […]«

Wolfgang Schmidbauer | DIE ZEIT | 14.04.2016 | Darf ihn ihr Hund anbellen? | http://www.zeit.de/zeit-magazin/2016/15/liebe-haustier-beziehung

Sollte sich der Urheber des hier verlinkten und zitierten Artikels durch das Posten dieser Verlinkung oder dem ganz oder teilweisen Zitieren aus dem verlinkten Artikel in seinem Urheberrecht verletzt fühlen, bitte ich um einen kurzen Kommentar und einen Beleg der Urheberschaft. Das Beanstandete wird dann unverzüglich entfernt. | Eventuelle Werbung in optischer Nähe zu diesem Artikel stammt nicht von mir, sondern vom Social-Media-Hoster. Ich sehe diese Werbung nicht und bin nicht am Verdienst oder Gewinn beteiligt.

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter liebreizend, RSOPlink abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Welche Form von Leckerlis benötigt einer, um mit gutem Humor von seiner Haustierfeindschaft abzurücken?

  1. karfunkelfee schreibt:

    …wenn es sich anfühlt als sei das Haustier der Partner und man selbst umgekehrt der Vierbeiner, läuft jedenfalls etwas grad gewaltig schief…😉

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.