Selbstverletzend.

»Groll mit uns herumtragen ist wie das Greifen nach einem glühenden Stück Kohle in der Absicht, es nach jemandem zu werfen. Man verbrennt sich nur selbst dabei.«

Buddha

Advertisements

3 Gedanken zu “Selbstverletzend.

  1. Ich las mal (sinngemäss), anderen mit Rachegedanken zu schaden sei wie wenn man Gift trinke und denke, der andere stirbt.
    Hat mir sehr eingeleuchtet, da das ständige drehen der negativen Gedanken einen innerlich vergiften – der andere kriegt davon wenig mit.

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s