„Du hast das Pokerspiel des Lebens gespielt, und du hast verloren.“

»Eine Mietskaserne, eine schmutzige Straße
Die Kinder arm und ohne Schuhe.
Innen reiht sich Hof an Hof, so eng,
Dass die milchigen Strahlen der Sonne nie den Boden bescheinen.

Freudlose Augen in Kindergesichtern
Haben schon gesehen, wie der Hase läuft –
Durch Spalten und Ritzen blickend
Blieb ihnen keine menschliche Niederung fremd.

Die Tage Pearly Spencers – sie sind schon fast gezählt.

Die Nase an die gefrorene Fensterscheibe gepresst,
Schaut er auf den grauen Strom der Leute,
Die sich ihren Weg durch den Betondschungel bahnen,
Wie auch er es ziellos tut.

Da, wo einst Gras und Bäume gewachsen sein mögen,
Ragen heute qualmende Schlote und Kräne in den Himmel.
Das ist Pearlys Welt, er weiß nicht, was früher war.

Die Tage Pearly Spencers – sie sind schon fast gezählt.

Pearly, was ist aus dem frischen Teint deiner Jugend geworden?
Wieso hast du einen Stoppelbart?
Du hast ihn dem billigen Fusel geopfert,
Der dir die Eingeweide zerfressen hat.
Du hast das Pokerspiel des Lebens gespielt, und du hast verloren.

Du dachtest, du hättest ein unschlagbares „Full House“,
Aber heute lässt du den Kopf hängen.
Du bist zu lange einen Weg gegangen,
Auf dem nur schlaue, fiese Ratten gewinnen können.

Die Tage Pearly Spencers – sie sind schon fast gezählt.
Die Tage Pearly Spencers – sie sind schon fast gezählt.
Sie sind schon fast gezählt.

Eine Mietskaserne, eine schmutzige Straße,
Erinnere dich an geschundene Füße ohne Schuhe.
Erinnere dich daran, wie du dich entschlossen hast
Dein Leben in den Griff zu bekommen

Nun, Pearly, beweine nicht länger deine besser zu vergessenden Jahre
Jene Mietskasernen sind Erinnerungen an das,
von dem du dich erhoben hast.

Die Tage Pearly Spencers –
Ahh Ahh
Er hat das Rennen fast gewonnen«

Caterina CaselliIl Volto Della Vita (The Days Of Pearly Spencer)

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPmusic abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu „Du hast das Pokerspiel des Lebens gespielt, und du hast verloren.“

  1. Pingback: — | Fädenrisse

  2. dergl schreibt:

    Bei mir ist genau anders herum als bei der Vorkommentatorin. Ich erkannte nach anspielen die Version von McWilliams, kann mich aber auch nach mehrmaligem Abspielen nicht an die Almond-Fassung (da war ich zwölf und habe oft MTV geschaut) erinnern.

    Gefällt mir

  3. nandalya schreibt:

    Ich kenne das Lied in (s)einer englischen Fassung.

    Gefällt 1 Person

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.