La metamorfosi.


Tommaso saß im Beichtstuhl bei Don Mario in der neapolitanischen Chiesa di Sant’Antonio a Posillipo.

Tommaso konnte nicht mehr. Er war Auftragskiller der Gomorrha.

Nun erleichterte er sich. Bei seinem Don.

Er erzählte detailliert von jedem seiner über hundert Auftragsmorde in den vergangenen fünf Jahren.

Sein letzter Auftrag war der Mord an Michele und seiner Freundin Viola auf dem Parkplatz des Parco Virgiliano bei ihren allabendlichen Intimitäten. Er sollte aus ihrer Knutschkugel ein Tee-Ei machen, aus dessen Löchern der rote Saft nur so herausquölle.

Er beichtete Don Mario, dass er es nicht mehr fertigbrachte – es waren zu viele Morde gewesen; jetzt hatte er eine Blockade und empfand das erste Mal so etwas wie Mitleid in seinem Leben. –

Tommaso und Don Mario saßen sich schweigend und leise schluchzend, zwischen ihnen die vergitterte Trennwand, gegenüber: beide konnten diese Verwandlung lange nicht fassen.

Inspiration: https://365tageasatzaday.wordpress.com/2017/09/10/schreibeinladung-fuer-die-textwoche-37-17-wortspende-von-lz/

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPfiction abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu La metamorfosi.

  1. Jaelle Katz schreibt:

    Brrr. Tee-Ei aus Knutschkugel… sehr bildlich. Gefällt mir sehr gut.

    Gefällt 1 Person

  2. Mrs Postman schreibt:

    Spätestens wenn die Knutschkugel zum Tee-Ei werden soll, sollte man der Gomorrha den Rücken kehren 😂😂😂

    Gefällt 1 Person

  3. moserschreibt schreibt:

    Am besten gefällt mir „herausquölle“ 😂👍

    Gefällt 2 Personen

  4. Karin schreibt:

    Kommt der jetzt etwa in den Himmel? -:)))

    Gefällt 1 Person

  5. diespringerin schreibt:

    Wow. Pointiert wie immer. Alle Achtung, Bernardo.

    Gefällt 2 Personen

  6. Christiane schreibt:

    Was für ein furchtbares Bild: die Knutschkugel als Tee-Ei! Meinen Respekt dafür.
    Dir dennoch einen friedlichen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Christiane ;-)

    Gefällt 2 Personen

Kommentare sind geschlossen.