„Ich warte am Bahndamm, zwischen den Gleisen. Bis entweder ein Zug kommt oder ein Zeichen von dir. Ob das Erpressung ist, ist mir doch egal. Du wirst geliebt – du hast die Wahl.“

»Es gibt dich und mich und das Verlangen, das du für sie empfindest,
Das Problem ist, ich weiß nicht mehr, wer du vorgibst zu sein.
Du sagst, du liebst mich immer noch, aber du fühlst dich untreu.
Es ist offensichtlich, dass ihre fraulichen Blicke dir Flügel verleihen

Du sagst, du erfährst die Mittelschicht der Gefühle
Die Wahl zwischen Mann und Frau hat vielleicht nie ihre guten Seiten
Das Problem mit mir ist, mein Herz gehört dir
und ich konnte es nicht ertragen, dass du nackt in ihren Armen liegst

Es ist wahr, dass ich mich entschieden habe, dich zu lieben, ohne zu wissen,
ob du den Körper des Mannes oder der Frau willst,
Es ist wahr, dass ich dich immer geliebt habe, ohne viel Aufhebens um dich zu machen.
Ich wusste nicht warum, aber ich hatte noch Hoffnung.

Ich war der erste Typ und tief im Inneren mochte ich es,
Zu denken, dass vor mir in deinem Herzen
Kein Mann jemals einen Schaden angerichtet hat,
Aber ich hätte nie gedacht, dass es nur um Sex geht.
alle unsere Pläne gefährdet sind, an die wir dachten

Du sagst, du erfährst die Mittelschicht der Gefühle
Die Wahl zwischen Mann und Frau hat vielleicht nie ihre guten Seiten
Sie beeindruckt dich, ich kann nichts dafür,
Zwischen ihr und mir… wir müssen eine Entscheidung treffen.«

Calogero La Bourgeoisie des sensations

Advertisements

2 Gedanken zu “„Ich warte am Bahndamm, zwischen den Gleisen. Bis entweder ein Zug kommt oder ein Zeichen von dir. Ob das Erpressung ist, ist mir doch egal. Du wirst geliebt – du hast die Wahl.“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s