„Naiv ist nicht, wer an das Gute im Menschen glaubt, sondern wer das Schlechte im Menschen ignoriert.“

»Ich glaube an das Gute im Menschen, rate aber, sich auf das Schlechte in ihm zu verlassen.«

Alfred Polgar

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPZitat abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu „Naiv ist nicht, wer an das Gute im Menschen glaubt, sondern wer das Schlechte im Menschen ignoriert.“

Kommentare sind geschlossen.