Eine gute Unterhaltung lebt von den Pausen zwischen den Sätzen. Wenn ruhende Blicke sich treffen und aushalten, haben die Seelen verstanden.

»Man macht Lärm und glaubt sich zu unterhalten. Man macht Grimassen und glaubt sich zu verstehen.«

Thomas Stearns Eliot

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPZitat abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Eine gute Unterhaltung lebt von den Pausen zwischen den Sätzen. Wenn ruhende Blicke sich treffen und aushalten, haben die Seelen verstanden.

  1. nandalya schreibt:

    Ein Dialog zwischen Yuki und mir:


    ;-)
    Wir verstehen uns auch ohne Worte.

    PS: Und morgen schreibe ich dann auf 50 Seiten ein mittelgroßes Frauengespräch. :D

    Gefällt 1 Person

  2. Dao Humanyu schreibt:

    Sehr gut gesprochen!

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.