„And now you have to sing for a long time to make it forgive you“

»Es ist der Wasserfloh,
der dir den Schatten raubt
und nun bist du krank
und die Fliege des Herbstes,
die du zerdrückt hast,
wird dir nicht vergeben.

In das Wasser des Baches
hast du dich vielleicht zu weit hineingebeugt,
du rufst deinen Schatten,
aber er wird nicht zurückkommen.

Es ist der Wasserfloh,
der dir den Schatten raubt
und nun bist du krank
und die grüne Schlange,
die du zerdrückt hast,
wird dir nicht vergeben.

Und nun musst du lange singen
um Vergebung zu erhalten
und der Wasserfloh, der es weiß,
wird dir den Schatten wiedergeben.«

Angelo BranduardiLa Pulce D’acqua

Advertisements

6 Gedanken zu “„And now you have to sing for a long time to make it forgive you“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s