„I can dim the lights and sing you songs full of sad things.“

» Ich kann das Licht dämpfen und dir Lieder voll von traurigen Dingen vorsingen
Wir können Tango nur für uns beide tanzen
Ich kann ein Ständchen darbringen und dich sanft zu Tränen rühren
Kann nur für dich dein Valentin sein

Ooh Liebe, ooh Loverboy,
Was hast du heute Abend vor? (oooh, hey Junge)
(Ich) Stelle meinen Wecker, lasse meinen ganzen Charme spielen
Das liegt daran, dass ich ein guter altmodischer Liebhaber bin

Ooh, lass mich deinen Herzschlag spüren (werde schneller, schneller)
(Ooh, ooh) kannst du meine Liebeshitze spüren?
Mach schon und setz dich auf meinen elektrischen Stuhl der Liebe
Und sag mir, wie du dich direkt danach fühlst
Ich möchte für dich und mich romantisch werden
Sag das Wort, dein Wunsch ist mein Befehl

Ooh Liebe, ooh Loverboy,
Was hast du heute Abend vor? (oooh, hey Junge)
(Ich) Schreib‘ meinen Brief
(Ich) fühle mich viel besser
Und benutze mein nobles Geplapper am Telefon

Yeah
Wenn ich nicht bei dir bin
(Ich) Denke ich immer an dich
Ich vermisse dich
Denke immer an mich

Ich liebe dich, liebe dich
Hey Junge, woher hast du das?
Hey Junge, wo bist du hin?
Ich eignete mir Leidenschaft an

In der guten altenmodischen Schule von Loverboys
Im Ritz dinierend, treffen wir uns um 9 Uhr (eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht, neun Uhr), pünktlich
Ich werde die Rechnung bezahlen, du kostest den Wein
Mit Stil in meiner Limousine nach Hause fahrend wird’s auf ziemlich nette Weise vonstatten gehen
Nimm‘ mich zurück mit zu dir was mir recht sein wird

Mach schon und versteh’s
Ooh Liebe, ooh Loverboy
Was hast du heute Abend vor? Hey Junge
Alles ist in Ordnung
Halt‘ dich nur fest
Das liegt daran, dass ich ein guter altmodischer Liebhaber bin
Lover boy «

QueenGood Old Fashioned Lover Boy

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPmusic abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu „I can dim the lights and sing you songs full of sad things.“

  1. Christiane schreibt:

    Das schwarze Queen-Album … A Day at the Races. Lange her. Schön.

    Gefällt 1 Person

  2. inerlime schreibt:

    Und *plopp* gehen sie auf, die Fenster mit alle ihren Erinnerungen zu manchem Moment, in dem ich dieses Stück hörte …

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.