Der entfesselte Kapitalismus lässt uns gerade zuschauen, wie der Sinn des Lebens dieses Planeten aufgelöst wird.

» Das Leben verlieren ist keine große Sache; aber zuschauen, wie der Sinn des Lebens aufgelöst wird, das ist unerträglich. «

Albert Camus

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPZitat abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Der entfesselte Kapitalismus lässt uns gerade zuschauen, wie der Sinn des Lebens dieses Planeten aufgelöst wird.

  1. nandalya schreibt:

    Was mich an dieser Aussage massiv stört, ist das Wort „zuschauen.“ Warum machen „wir“ das?

    Gefällt 2 Personen

    • Weil die Hauptdarsteller in den Kulissen der neoliberalen Scheinwelt uns einerseits Angst davor machen, hinter diese Kulissen zu schauen oder sogar das Filmgelände zu verlassen.
      [Sie haben Angst, dass wir die Kulissen als solche erkennen und erkennen, dass außerhalb des glanzvollen Filmgeländes Not, Tod und Elend ist.]
      Andererseits locken sie uns mit Versprechungen, dass alles so weitergeht wie bisher, wir in Muttis Schoß gut aufgehoben sind und Mutti alles für uns regeln wird.
      Angst und Beschwichtigung, das Festhalten am Wohlstand und der Kampf ums tägliche Brot paralysieren die Nebendarsteller.
      Das Schlimme ist, die Masse der Nebendarsteller schaut ja noch nicht einmal zu. Sie haben allenfalls eine leise Ahnung, dass der Sinn des Lebens in Auflösung begriffen ist.

      Gefällt 2 Personen

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.