Driving home for Christmas?

» Im Wagen vor mir fährt ein junges Mädchen.
Sie fährt allein‘ und sie scheint hübsch zu sein.
Ich weiß nicht ihren Namen und ich kenne nicht ihr Ziel,
ich merke nur sie fährt mit viel Gefühl.

Im Wagen vor mir fährt ein junges Mädchen.
Ich möcht‘ gern wissen, was sie gerade denkt;
hört sie den selben Sender oder ist ihr Radio aus;
fährt sie zum Rendevouz oder nach Haus‘?

Was will der blöde Kerl da hinter mir nur?
(Ist sie nicht süß)

Ich frag‘ mich, warum überholt der nicht?
(So weiches Haar)

Der hängt nun schon ne halbe Stunde ständig hinter mir,
nun dämmerts schon und er fährt ohne Licht.
(So schön mit 90)

Der könnt schon 100 Kilometer weg sein.
(Was bin ich froh)

Mensch, fahr‘ an meiner Ente doch vorbei!
(Ich fühl‘ mich richtig wohl)

Will der mich kontrollieren oder will der mich entführen oder ist das in zivil die Polizei?

Wie schön, dass ich heut‘ endlich einmal Zeit hab‘.
Ich muss nicht rasen, wie ein wilder Stier.
Ich träum‘ so in Gedanken, ganz allein‘ und ohne Schranken und wünsch‘ das schöne Mädchen wär‘ bei mir.

Jetzt wird mir diese Sache langsam mulmig.
(Im Sigesglück)

Ich fahr‘ die allernächste Abfahrt raus!
(Heut‘ ist ein schöner Tag)

Dort werd‘ ich mich verstecken hinter irgendwelchen Hecken; verdammt, dadurch komm‘ ich zu spät nach Haus‘

Bye bye mein schönes Mädchen, gute Reise.
Sie hat den Blinker an, hier fährt sie ab.
Für mich wird in zwei Stunden auch die Fahrt zu Ende gehen, doch dich mein Mädchen, werd‘ ich nie wieder sehen.

Rada rada radadada, rada rada radadada, rada rada radadada, rada rada radadada «

Henry Valentino
Im Wagen vor mir

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPmusic abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Driving home for Christmas?

  1. gedankenarchivar schreibt:

    Hehe, das hab ich noch den Rest des Tages im Kopf 😉

    Gefällt 1 Person

  2. nandalya schreibt:

    Was für ein Song! Ich gebe dann mal Gas und wünsche schon jetzt „Frohe Weihnachten.“ :-)

    Gefällt 1 Person

  3. Ich muss direkt mitdingen. Großartig und danke 😊

    Gefällt 1 Person

  4. Maja schreibt:

    das war echt ein klasse Song damals

    Gefällt 1 Person

  5. Ruhrköpfe schreibt:

    super, das habe ich nun wieder tagelang im Kopf, lach

    Gefällt 2 Personen

  6. wolkenbeobachterin schreibt:

    ein absoluter ohrwurm. :-)

    Gefällt 3 Personen

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.