„Manchmal freut man sich und manchmal nicht.“

» Manchmal wünscht man sich ein bisschen mehr
Manchmal tut man sich ein bisschen schwer
Manchmal freut man sich und manchmal nicht
Manchmal wartet man bis jemand sein Schweigen bricht
Und manchmal ist die Liebe stärker als man denkt

Und irgendwann merkt man, dass manchmal wie Manchester anfängt
Manchmal hält man es nicht mehr aus
Manchmal müssen die Gefühle raus
Manchmal wünscht man sich ein größeres Herz
Und manchmal versteckt man seinen Schmerz im Scherz
Und manchmal ist ein Tag wie ein Geschenk

Und irgendwann merkt man, dass manchmal wie Manchester anfängt
Ich schrieb dieses Lied, als ich Kopfschmerzen hatte, dann habe ich immer ein Tief
Ich dachte, das kommt nie auf Platte, das ist viel zu depressiv
Ich schrieb dieses Lied, als ich Kopfschmerzen hatte, das kann man wahrscheinlich hören
Es klingt so, als wäre das ganze Leben biologisch zu erklären
Manchmal fallen einem Sachen ein
Und manchmal fühlt man sich besser allein
Manchmal macht man ein Schnäppchen, manchmal keins
Und manchmal ist man selber eins
Und manchmal ist die Liebe stärker als man denkt

Und irgendwann merkt man, dass manchmal wie Manchester anfängt «

Funny van Dannen
Manchmal

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPmusic abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu „Manchmal freut man sich und manchmal nicht.“

  1. wolkenbeobachterin schreibt:

    das ist ein fantastisches lied, das ich sehr mag und immer wieder gern höre.

    Gefällt 1 Person

  2. wildgans schreibt:

    manchmal versteckt man seinen Schmerz im Scherz – boah, gewaltig!

    Gefällt 2 Personen

Kommentare sind geschlossen.