„Man sieht oft etwas hundert Mal, tausend Mal, ehe man es zum allerersten Mal wirklich sieht.“ [1]

» Ich glaube, Distanz ist die Voraussetzung jeder Wahrnehmung. «

Polizeiruf 110, Smoke on the water

[1]: – Christian Morgenstern

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPZitat abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu „Man sieht oft etwas hundert Mal, tausend Mal, ehe man es zum allerersten Mal wirklich sieht.“ [1]

  1. Fafa Fhsf schreibt:

    bitte
    was bedeutet diese Zitat?

    Gefällt 1 Person

    • Ich sehe etwas immer wieder und messe ihm keine Bedeutung zu.
      Irgendwann fällt uns z. B. auf, wie wunderschön das ist, an dem ich bislang unachtsam vorbeigelaufen bin.
      Oder die Frischverliebten, die nur sehen, was sie sehen wollen und irgendwann bemerken sie auch die dunklen Seiten ihres Gegenübers.
      Oder Nichtverliebte, die nach Monaten oder Jahren erst einander erkennen.

      Gefällt mir

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.