»(1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen werden, …

… das friedliche Zusammenleben der Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind unter Strafe zu stellen.«

Artikel 26 Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu »(1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen werden, …

  1. Pingback: Auf dem Weg |

  2. Ulli schreibt:

    Es scheint als hätte das Grundgesetz seine Kraft verloren, hier, wie da :(

    Gefällt 2 Personen

Kommentare sind geschlossen.