„Immer wollen wir unsere Schwäche vor anderen verbergen.“

» It’s not very far from the city
It’s not bigger than a peaceful heart
It’s our roots

They have always stayed far
Where we can see an endless sea
& The future
& The future

Always wanting to hide our weakness from others
Wanting someone else to leave
Being afraid of coming back
Being afraid of becoming

We can love each other , leave each other
We no longer look like what we do
We can dream , wake up
We look like what we are

Wherever you are with me
& Wherever we go we will be three
Lack & us

All the suns of August months
The lack of what makes what we are
The absence of everything
The absence of ourselves

We can take trains
But we will always be able to finally
Reach tops
Taking roots «

[lyricstranslate[dot]com/de/Prendre-Racine-Taking-root.html]

Calogero
Prendre racine


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPmusic abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.