„Wir trauern um die Menschen, aber wir geben uns nicht dem Hass hin.“

» […] Man ist in Deutschland ziemlich vorsichtig damit, getötete Menschen als Helden zu stilisieren. Es herrscht hier stattdessen eine Tendenz vor, zu sagen: Wir sollten das nicht zu hoch hängen. Ich persönlich halte das für klug. In Zeiten, in denen die Angst vor Terrorismus wächst, Menschen ausländerfeindlicher werden, ist diese Herangehensweise psychologisch sinnvoll.
… | …
Jeder trauert anders. Es ist unmöglich, es allen Betroffenen Recht zu machen.
… | …
Zu sagen: Wir trauern um die Menschen, aber wir geben uns nicht dem Hass hin: Das war gut.
… | …
Gedenkmomente sind gut, wenn sie nicht so bombastisch inszeniert werden, dass sich manche mit Grauen abwenden. Denn sie fördern das Zusammengehörigkeitsgefühl der Menschen. Und das brauchen wir, um uns alle darauf zu besinnen, was wir zu verteidigen haben: Unsere Freiheit. […] «

Leonie Feuerbach, Georg Pieper | Frankfurter Allgemeine | 12.01.2017 | Sind die Deutschen unfähig zu trauern? | https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/psychologe-georg-piper-ueber-die-trauer-der-deutschen-14620775.html

Sollte sich der Urheber des hier verlinkten und zitierten Artikels durch das Posten dieser Verlinkung oder dem ganz oder teilweisen Zitieren aus dem verlinkten Artikel in seinem Urheberrecht verletzt fühlen, bitte ich um einen kurzen Kommentar und einen Beleg der Urheberschaft. Das Beanstandete wird dann unverzüglich entfernt. | Eventuelle Werbung in optischer Nähe zu diesem Artikel stammt nicht von mir, sondern vom Social-Media-Hoster. Ich sehe diese Werbung nicht und bin nicht am Verdienst oder Gewinn beteiligt.


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPlink abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.