“ ‚Cause it don’t matter where we are, no long as I got you to come on home to. „

» Nun, der Hintergrund war New York City.
Ich habe dich in einer Hotelbar getroffen.
Wir gingen umher.
Bis die Sonne unterging.
Als die Skyline zu Sternen verblasste.
Du hast mich gefragt, was meine Zukunftspläne sind.
Und sagtest, dass sie alle gut klangen.
Und das in New Orleans.
Eine Frau hat dir Dinge erzählt.
Um zu bestätigen, dass du und ich wahr sind.

Aber es spielt keine Rolle, wo wir sind, nein.
So lange ich dich habe.
Um nach Hause zu kommen.
Zusammen können wir weit gehen, gut.

Du hast mich über Arizona gefragt.
Wie der Kaktus mir half zu sehen.
Da ist ein Medizinmann.
Nimm es in meine Hand.
Nur um mich besser zu verstehen.
Auch wenn ich meine Zukunft sah.
Ich hatte die Angst noch nicht verloren.
Und es wurde nicht klar.
Bis ich dich sah, meine Liebe.
Jetzt kann ich unseren Baum genau hier planen.

Weil es keine Rolle spielt, wo wir sind, nein.
So lange ich dich habe.
Um nach Hause zu kommen.
Gemeinsam können wir weit gehen.

Und es spielt keine Rolle, wo wir sind, nein.
So lange ich dich habe.
Um nach Hause zu kommen.
Zusammen können wir weit gehen, gut.

Es gibt ein Grundstück in Mississippi.
Dass mein Opa für mich hinterlassen hat.
Mit einem verbeulten Truck.
Um mir zu helfen.
Das Land für unsere Familie zu bestellen
Und wenn unsere Kinder wachsen.
Stark werden unsere Söhne sein.
Ja, unsere Töchter werden leuchten.
Mit ruhigem Gewissen
Gott segne sie, alle.

Weil es keine Rolle spielt, wo wir sind, nein.
So lange ich dich habe.
Um nach Hause zu kommen.
Gemeinsam können wir weit gehen.
Und es spielt keine Rolle, wer sie sind, nein.
So lange wir dich haben.
Um nach Hause zu kommen.
Zusammen können wir weit gehen, hey, hey. «

Curtis Harding
Where We Are


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPmusic abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu “ ‚Cause it don’t matter where we are, no long as I got you to come on home to. „

  1. abenteuer50 schreibt:

    Ein sehr schöner Text , gemeinsam Kann man alles erreichen , es ist wichtig zu wissen , das da jemand ist , egal wo er oder sie gerade ist .
    Liebe Grüße Mona

    Gefällt 1 Person

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.