„Nichts auf der Welt ist dem Menschen mehr zuwider, als den Weg zu gehen, der ihn zu sich selber führt!“ [1]

» Sei in jeder Situation du selbst, denn die Zeit ist zu kurz für Rollenspiele. «

Gudrun Kropp

[1]: Hermann Hesse


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPZitat abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu „Nichts auf der Welt ist dem Menschen mehr zuwider, als den Weg zu gehen, der ihn zu sich selber führt!“ [1]

  1. hummelweb schreibt:

    Guten Morgen!
    Kannst du mir vielleicht sagen, woher dieses Hesse-Zitat stammt?
    LG Hummel

    Gefällt 2 Personen

  2. alicemakeachoice schreibt:

    Tut ja auch weh, sich selbst zu erkennen. Jemand anders zu sein, gibt uns das Gefühl für unsere Taten und Befindlichkeiten nicht verantwortlich zu sein. Jedes System strebt nach einem niedrigen Energiezustand, das ist nicht mit der Arbeit an sich selbst zu vereinbaren. Liebe Grüße, Alice

    Gefällt 1 Person

    • So ist es. Wer aber an sich arbeitet und zu seinem Wesenskern vordringt und sich annimmt, der wird mit eben jener Ruhe belohnt, die er durch die Verdrängung seiner Arbeit an sich selbst erreichen wollte und nicht erreichen wird. Liebe Grüße, Bernd

      Gefällt 3 Personen

Kommentare sind geschlossen.