» Introvertierte reden wenig. …

Oft reden sie wesentlich weniger als ihre Gesprächspartner und konzentrieren sich auf das Zuhören und kurze – aber durchdachte – Antworten. Nur bei Themen, in denen sie sich sehr gut auskennen, reden auch Introvertierte viel. «

introvertiert.org


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPIntroversion abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu » Introvertierte reden wenig. …

  1. Sara schreibt:

    In der schnelllebigen Gesellschaft kann dies allerdings zum Problem werden, nämlich dann wenn Introvertierte unterschätzt und bewertet werden, weil sie zurückhaltend sind.

    Ich finde der Selbstreflexion sollte man einen viel höheren Stellenwert zuordnen. Ich denke Introvertierte Menschen machen zunächst viele Dinge nur mit sich selbst aus, während extrovertierte und ambivertierte Menschen oft alles aussprechen, was sie denken. Meistens geht im Kopf eines „Intros“ jedoch wahnsinnig viel vor. Außerdem ist die Informationsverarbeitung Introvertierter wohl auch anders, Introvertierte denken nach, bevor sie sprechen (können). Extrovertierte sprechen während des Nachdenkens.

    Liebe Grüße
    Sara
    😊

    Gefällt 1 Person

    • Danke. Genauso ist es. Introvertierte sollten m.E. auch nicht versuchen, eine extrovertierte Rolle zu spielen, sondern ihren Beziehungen ihre Introvertiertheit verständlich machen. Und im Beruf müssen Vorgesetzte lernen, ihren Introvertierten die Zeit und den Frei-Raum zu geben, den sie brauchen. Leider ist es so, dass Introvertierte unterschätzt (oft auch belächelt) und falsch bewertet werden.

      Liebe Grüße, Bernd

      Gefällt 1 Person

      • Sara schreibt:

        Ja, so denke ich das auch. Man sollte nicht versuchen, Introvertierte auf extravertiert umzuerziehen. Leider wird die Introversion manchmal noch immer als Makel gesehen. Gäbe es nur Extrovertierte, wäre Teamarbeit glaube ich wahnsinnig schwierig. Unterschätzung, das kommt mir bekannt vor, traurig, dass es noch immer so ist, da werden andere Dinge viel eher anerkannt. Introvertierte haben so viele wichtige Stärken.

        Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.