Du bist ein einzigartiger Schmetterling, der seine Farben verloren hat? Was machst du jetzt? | Liebster Award 6/13

Ich antworte mit einem Märchen.

Es war einmal ein Hauhechel-Bläuling. Im Herbst seines Lebens verblasste allmählich sein kräftiges, leicht ins Violett gehende Blau und er schämte sich seiner fortschreitenden Unattraktivität.

Da er äußerlich einem Nachtfalter immer ähnlicher wurde, beschloss er, von nun an nachtaktiv zu sein.

Du bist ein einzigartiger Schmetterling, der seine Farben verloren hat? Was machst du jetzt? - You are an unique butterfly who lost it’s colors? What are you doing now?

Du bist ein einzigartiger Schmetterling, der seine Farben verloren hat? Was machst du jetzt? – You are an unique butterfly who lost it’s colors? What are you doing now?

Zur selben Zeit gab es eine Weißgraue Johanniskrauteule, die aufgrund der allgemeinen Lichtverschmutzung schwermütig wurde und ein graues Gefühl verdrängte ihr farbenfrohes Inneres; Nachtfalter orientieren sich bei ihrem Flug an dem Licht des Mondes und durch die abertausend Straßenlaternen und Häuser- und Gartenbeleuchtungen sah sie den Mond nie mehr, trudelte jede Nacht im Spiralflug einer anderen künstlichen Beleuchtung entgegen, entkam nur durch Glück den gierigen Mäulern der Fledermäuse, die ihre Kreise um die Laternen zogen, und wurde so immer trauriger.

Eines Nachts begegneten sich der Hauhechel-Bläuling und die Weißgraue Johanniskrauteule auf dem Ast eines Strauchs und klagten sich gegenseitig ihr Leid.

Da der Hauhechel-Bläuling sich zusätzlich am Erdmagnetfeld orientierte, hatte er eine Idee.

Von nun an flogen die Beiden jede Nacht gemeinsam: voran der Hauhechel-Bläuling, die künstlichen Lichter mit seinem Körper und den Flügeln abdeckend, und in seinem Schatten die Weißgraue Johanniskrauteule, die – die richtige Flugrichtung nun erkennend – dem vorausfliegenden Hauhechel-Bläuling Kommandos für die korrekte Flugbahn zurief.

Aufmerksamen Beobachtern entging nicht, dass bereits nach wenigen Tagen einem strahlend blauen Hauhechel-Bläuling eine fröhliche Weißgraue Johanniskrauteule folgte.

Und so endet das Märchen der Schmetterlinge, die ihre Farben (vorübergehend) verloren.

Und wenn sie nicht gestorben sind, so folgen sie einander noch heute.

Inspiration: https://murmelmeister.com/2019/07/16/nominated-1/


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPq&a abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Du bist ein einzigartiger Schmetterling, der seine Farben verloren hat? Was machst du jetzt? | Liebster Award 6/13

  1. Myriade schreibt:

    Ziemlich weise

    Gefällt 2 Personen

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.