Was ist deine stärkste Kindheitserinnerung, die dich immer noch positiv beeinflusst? | Liebster Award 7/13

Über die beruhigende Wirkung von Kaffee.


Ich habe mehrere Erinnerungen, die mich immer noch positiv beeinflussen.
Es ist schwer, mich für die stärkste zu entscheiden.
Da die meisten solcher Erinnerungen die Zeit der Pubertät betreffen, die Frage auf die Kindheit zielt, greife ich noch einmal eine Erinnerung auf, die ich bereits einmal beschrieb:

„Der Kaffee ist fertig, das klingt für mich nach Achtsamkeit, Geborgenheit, Wärme und Liebe.“ [1]

Was ist deine stärkste Kindheitserinnerung, die dich immer noch positiv beeinflusst? - What is your strongest childhood memory that still influences you in a positive way?

Was ist deine stärkste Kindheitserinnerung, die dich immer noch positiv beeinflusst? – What is your strongest childhood memory that still influences you in a positive way?

Meine Oma lebte in einem sozusagen hochherrschaftlichen Haus, heute unter Denkmalschutz stehend, im zweiten, obersten Stockwerk.
Dieses Haus hatte einen adäquaten Garten, der vordere Teil mit Gerätehaus und Obstbäumen und ursprünglich einmal Gemüsebeeten, jetzt mit Rasenfläche und Seitenbeeten.
Der hintere Teil hatte ebenfalls eine große Rasenfläche, um sie herum Beete mit allerlei Blumen und Pflanzen.
Eingegrenzt wurde der Garten mit einer zwei Meter hohen, mit Efeu dicht berankten Mauer.
Hinten links in der Ecke stand eine offene Laube, die die Gartenmöbel beherbergte und hinten rechts gab es eine außer Dienst gestellte Naturbadewanne, die groß genug war, einen Schwimmzug zu machen.
Dazwischen war der Platz für die Gartenmöbel.

In der Sommerzeit folgte dem Ritual des Kaffeezubereitens ein weiteres Ritual:
Der Kaffee wurde in eine Thermoskanne umgefülllt und zusammen mit Tellern, Untertassen, Tassen, Gäbelchen, Servietten und Kuchen auf ein großes Tablett gestellt.
Dann folgte der Gang durchs große und hohe Treppenhaus (Stufen in dreistelliger Zahl) hinaus, durch eine Hintertür, in den Garten und die Kaffeetafel wurde gedeckt, Kaffee wurde eingeschenkt und der Kaffeeduft mischte sich mit dem Geruch der Gartenerde, des Rasens und der gerade blühenden Blumen.
Das war der Moment, in dem ich zuhause war, in dem ich bei mir ankam. Alle Unruhe und Last fiel von mir ab und ich wurde still und ruhig und genoss den Kuchen und meinen, mit heißem Wasser verdünnten, Kaffee.

Heute, 23 Jahre nach ihrem Tod, habe ich mir mein eigenes Ritual geschaffen, gehe wöchentlich in eine Kaffeerösterei, in der der Kaffee frisch gemahlen in einer „French Press“ (Stempelkännchen) aufgebrüht wird.
Ich sitze im ersten Stock des offenen Cafés und der Geruch des frisch gemahlenen und aufbrühenden Kaffees dringt allmählich in meine Nase.
Alles wird weit und weich.
Und ich erinnere mich an die Zeit mit meiner Oma und wie diese Zeit mit ihr, meine positiven Seiten gefördert und mein Sonnenkind zum Strahlen gebracht hat.

Wenn ich nach einer Stunde die Kaffeerösterei verlasse, zwei Tassen Kaffee getrunken, ein Stück des hausgemchten Kuchens gegessen und eine Lieblingszeitschrift gelesen habe, dann bin ich ganz bei mir, völlig ruhig und ausgeglichen und gehe halb so schnell wie üblich meiner Wege.

[1]: https://redskiesoverparadise.wordpress.com/2017/06/05/der-kaffee-ist-fertig-das-klingt-fuer-mich-nach-achtsamkeit-geborgenheit-waerme-und-liebe/


Inspiration: https://murmelmeister.com/2019/07/16/nominated-1/


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPq&a abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Was ist deine stärkste Kindheitserinnerung, die dich immer noch positiv beeinflusst? | Liebster Award 7/13

  1. Sovely Matters schreibt:

    Ich liebe derart schöne Bilder und Erinnerungen. Diese gewachsenen Rituale sind wertvoll und behüten die Erinnerung. Vielen Dank für die wunderschönen Bilder, die Du mit Deinen Worten formst!

    Gefällt 1 Person

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.