“ ein Vegetarier, der einen Hummer-Geländewagen fährt, [belastet] das Klima weniger […] als ein Fleischesser, der einen Prius fährt „

» Wenn jemand wirklich einen Beitrag leisten will, um seinen CO2-Fußabdruck zu senken, dann sollte er mit dem Machbaren beginnen – wie auf Fleisch zu verzichten oder Biolebensmittel zu kaufen. Vor einigen Jahren erschien eine Dokumentation mit dem Titel ‚Meat the Truth‘, die zum Schluss kam, dass ein Vegetarier, der einen Hummer-Geländewagen fährt, das Klima weniger belastet als ein Fleischesser, der einen Prius fährt. «

Zhiwa Woodbury, „Was wir dem Planeten antun, traumatisiert uns„, PSYCHOLOGIE HEUTE, 08/2019, 13 ff – » Seit Jahrzehnten [seit den 1970er Jahren] warnen Forscher vor den Folgen des Klimawandels, doch alle machen weiter wie immer. Der Umweltpsychologe Zhiwa Woodbury erkennt darin einen psychosozialen Abwehrmechanismus. Die Menschheit leide an einen „Klimatrauma“ «


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPZitat abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu “ ein Vegetarier, der einen Hummer-Geländewagen fährt, [belastet] das Klima weniger […] als ein Fleischesser, der einen Prius fährt „

  1. kat. schreibt:

    Naja….. Dafür ärgert ein Hummerfahrender Vegetarier seine Mitmenschen auch weil er nämlich unglaublich protzig daher kommt und zwei Parkplätze braucht. Polemischer Vergleich, aber sicher beabsichtigt.

    Gefällt 1 Person

    • Die öffentliche Wahrnehmung sieht den SUV-Fahrer eher mit einem unangemessenen CO2-Fußabdruck. Der Autor möchte m.E. lediglich darauf aufmerksam machen, dass der Verzehr tierischer Produkte einen noch unangemesseneren CO2-Fußabdruck hinterlässt. Und es gibt wesentlich mehr Konsument*en tierischer Produkte als SUV-Fahrer*. Liebe Grüße, Bernd

      Liken

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.