THE ENDs.

Inhaltshinweise: Dieser Text erzeugt Bilder physischer oder psychischer Gewalt, die für sensible Menschen belastend sein können (hier u.a. EntführungDepressionTrauer, Liebschaft)! Die entstehenden Bilder können Flashbacks auslösen und bisher blockierte Erinnerungen freisetzen. Der Autor übernimmt keine Haftung für entstehende psychische oder seelische Schäden. Lesen Sie den Text bitte nicht, wenn Sie entsprechend sensibel oder sensitiv sind.

Der verheiratete Kriminalkommissar hat eine heimliche Geliebte, die entführt wurde. –

abc.etüden | Roman, variabel, entlassen

abc.etüden | Roman, variabel, entlassen

  1. Er stürzte die Treppe zum Verließ hinunter, mit einem kräftigen Tritt trat er die Tür ein, befreite die gefesselte Geliebte, nahm sie in den Arm und sie küßten sich eine halbe Ewigkeit. –

    .
    .

  2. Das Sondereinsatzkommando stürmte das Haus, öffnete die Tür mit einer Ramme, bildete eine Gasse für den Hauptkommissar, der die gefesselte Geliebte befreite und erleichtert den Sanitätern überantwortete. –
    .
    .
  3. Todtraurig legte der Kommissar die Akte zu den Cold Cases. –
    .
    .
  4. Der Kommissar verkroch sich, depressiv und arbeitsunfähig, in seiner Wohnung; Trost fand er bei Johnnie Walker. –
    .
    .
  5. „Ich bin frei!“ schrie sie ins Handy und ins Ohr ihres geliebten Kommissars. –
    .
    .
  6. Keine Leiche – kein Fall; der Kommissar lehnte sich zufrieden und mit süffisantem Gesichtausdruck zurück, als er erfuhr, dass die SoKo aufgelöst wurde. –
    .
    .
  7. „Na Schatz, wie war dein Tag heute?“, fragte spätabends die Ehefrau des geknickten Kommissars gespielt besorgt und mit einem leisen Lächeln auf den Lippen. –
    .
    .
  8. Mit gefälschten Papieren und einem haufen Geld saßen der Kommissar und seine vermeintlich entführte Geliebte strahlend im Flugzeug auf dem Weg in ein auslieferungsfreies Land. –

 

Das nenne ich mal variable Schlüsse, sollen die sich doch einen ihnen genehmen aussuchen, dachte er, als er seinen ersten Roman gut verpackt aus seiner Obhut entließ und auf den Postweg zum Verlag brachte.


Die Personen und die Handlung der Geschichte sind frei erfunden. Etwaige Ähnlichkeiten mit tatsächlichen Begebenheiten oder lebenden oder verstorbenen Personen wären rein zufällig.


Inspiration: https://365tageasatzaday.wordpress.com/2019/09/15/schreibeinladung-fuer-die-textwochen-38-39-19-wortspende-von-make-a-choice-alice/

Dieser Artikel ist unter CC BY-NC-ND 4.0 lizenziert.
[Teilen erlaubt mit Namensnennung – Nicht-kommerziell – Keine Bearbeitung]


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPfiction abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu THE ENDs.

  1. Pingback: Schreibeinladung für die Textwoche 40.19 | Extraetüden | Irgendwas ist immer

  2. Werner Kastens schreibt:

    Eine echte (und auch noch gute) Überraschung! Sehr schön!

    Gefällt 1 Person

  3. violaetcetera schreibt:

    Aha, das mit den Kinofilmen ist ja interessant.
    Ich mag die Idee, dass dein Autor das Ende so lange offen hält und über Alternativen nachdenkt. So einen Roman mit verschiedenen Enden würde ich gerne einmal lesen und dann entscheiden, was mir am besten gefällt.

    Gefällt 1 Person

    • Das würde mich auch interessieren. Und spannend, an welcher Stelle sich die Geschichte dann gabeln kann. Bis zur Gabelung müssten die Charaktere etwas im Ungefähren sein, um anschließend ihr wahres Temperament zu zeigen. Ich meine mich dunkel daran zu erinnern, dass es das schon einmal als TV- oder Kinofilm gab; habe aber keine konkrete Erinnerung mehr. Akira Kurosawa hat mal einen Film gemacht, in dem jeder der Beteiligten, die Geschichte aus seiner Sicht/Wahrheit erzählt: Rashomon.

      Gefällt 1 Person

  4. Christiane schreibt:

    Variable Enden: auch ein überraschendes Konzept für eine Etüde mit vielen interessanten Lösungen!
    Vielen Dank!
    Liebe Grüße
    Christiane 😁👍🍃🍂

    Gefällt 2 Personen

  5. alicemakeachoice schreibt:

    Eine schöne Idee, sich das beste Ende aussuchen zu können 😊 die kleinen Absätze gehen auch als Kürzestkrimis durch, gefällt mir gut.
    Liebe Grüße

    Gefällt 2 Personen

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.