„In meiner Kehle wohnt ein Tier, das frißt die klugen Worte auf.“

» In meinem Schädel wohnt ein Tier, das trampelt alles kurz und klein, was ich mir vorgenommen hab für einen lieben langen Tag. Wozu bewegen, ich weiß ja nicht wohin? Manchmal wüßt‘ ich gern, wer ich wirklich bin.

In meiner Kehle wohnt ein Tier, das frißt die klugen Worte auf, die ich mir beigebogen hab für einen lieben langen Tag. Was soll ich sagen, wenn da keine Worte sind? Manchmal wüßt‘ ich gern, wer ich wirklich bin.

In meinem Herzen wohnt ein Tier, das beißt die edle Regung tot, die ich mir abgerungen hab für einen lieben langen Tag. Wozu Gedanken, wenn die doch nur böse sind? Manchmal wüßt‘ ich gern, wer ich wirklich bin.

In meinen Augen wohnt ein Tier, das sieht mich immer hungrig an, als ob’s mich aufgehoben hat für einen lieben langen Tag. Was soll werden, wenn es die Oberhand gewinnt? Manchmal wüßt‘ ich gern, wer ich wirklich bin. «

ab der 55. Sekunde: https://youtu.be/0DWZuA-90JQ?t=55

Element Of Crime
Wer ich wirklich bin

[Live im Tempodrom]


Impressum/Datenschutz/Datensicherheit

Über Red Skies Over Paradise

»Das Leben ist nie etwas, es ist nur die Gelegenheit zu einem Etwas.» - Friedrich Hebbel
Dieser Beitrag wurde unter RSOPmusic abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu „In meiner Kehle wohnt ein Tier, das frißt die klugen Worte auf.“

  1. Werner Kastens schreibt:

    Die haben sich prima entwickelt, die Jungs von Element of Crime. Eins ihrer ältesten Lieder heisst „Delmenhorst“ und schildert genau die Gegend, aus der ich selbst herkomme: gleich hinter Huchting.

    Gefällt 1 Person

Hinterlasse hier deinen Kommentar und beachte dabei das Menü/die Seite 'Impressum/Datenschutz/Datensicherheit'. Mit dem Absenden dieses Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch *.wordpress.com einverstanden:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.